Energie läßt sich nicht erzeugen nur umwandeln...?

6 Antworten

E = mc² Eine wunderschöne Formel. Sie besagt, dass Masse allein schon Energie ist. Generell sind Ausdrücke wie Energiegewinnung nicht richtig. Was man meint ist die Umwandlung einer Energieform in eine andere, die man nutzen kann. Beispiel Strom: Den Strom selber kann man schlecht nutzen, aber man kann ihn in Licht (Glühbirne), Wärme(Wasserkocher) oder Bewegung(Elektromotor) umsetzen. Das sind alles Energieformen. Auch durch Kernspaltung und Kernfusion wird keine Energie "gewonnen", die vorher nicht da war. Der Energieerhaltungssatz gilt immmer! Energie vor der Reaktion = Energie nach der Reaktion!

Hi, das ist auch eine gute Erklärung. Es kommen immer viele Fachbegriffe vor in der Naturwissenschaft die ich denke nicht wirklich so auf Anhieb schon alle zu verstehen weil es fehlen doch projezierende Gemeinsamkeiten auf den Alltag finde ich, Erklärungen mit Wasser beispielweise fallen einem nicht so schwer zu verstehen wie Erklärungen mit Fremdwörtern wie Elementarladung und auch Energie, weil das ist nicht so ohne Anhieb für einen Sichtbar und erfordert etwas mehr Überlegung.

0

Nun ja das Energie nicht erzeugt werden kann kann ja so nicht stimmen.Irgendwoher muss Energie ja erzeugt werden.Selbst die Sonnen energie muss ja auch von irgendwoher stammen.

ja das ist dann die frage nach dem ursprung von allem, ansonsten ist der stand aber so das man jene antwort nicht weis, aber sagen kann alles was besteht, tut dies nach festen Regeln, zumindest innerhalb unserem Planeten gibt es einige Gesetze die man aufstelen konnte, beispielweise ist jede Bewegung die gegen die Schwerkraft gerichtet wird eine Leistung, eine Arbeit und hat auch mit Enrgie zu tun usw...ich will es halt auch nur etwas einfacher verstehen lernen was man wenigstens bisher erforscht und gefunden hat.

0

Das stimmt. Selbst Kohle besteht aus Energie, nämlich Kohlenstoff. Und da das Ganze mal aus Holz bestand welches mit Sonnenenergie gewachsen ist... Wird schon in deinem Buch stehen =)

Messen Elektrotechnik aber wie?

Ich habe bald meine Praktische Prüfung zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik. Leider tu ich mich immer noch etwas mit dem Messungen schwer. Ich finde auch nicht wirklich das richtige im Netz dazu. Gemessen wird mit einem Fluke Messgerät und an einer ortsfesten Verteilung und Installation auf einer Holzwand. Licht Steckdose Arbeitsstrom schalter. Was müssen alles für Messungen gemacht werden? wie genau werden diese gemacht? was gibt es für Grenzwerte und worauf muss man achten? Spannungsfrei oder nicht?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

(technische) Informatik oder Elektrotechnik?

Mache eine Ausbildung als Elektroniker will danach fachhochschulreife machen und studieren.

Welches Studium ist schwerer/komplizierter? klar hätte ich wegen meiner Ausbildung zwar paar Vorkenntnisse für ein Elektrotechnikstudium aber ich muss sagen ich höre von überall wie schwer das Elektrotechnikstudium ist manche sprechen vom schwersten Studium in ganz Deutschland und keine Ahnung was.

Und naja man verdient zwar nicht schlecht aber für den Aufwand den manche Elektrotechnik Studenten machen finde ich Elektroingenieure verdienen zu wenig. Während aber Informatiker sich wohl eine goldene Nase verdienen.

Welches von beiden Studiengängen bietet die besseren Zukunftsperspektiven? mit welchem Studium wird man besser bezahlt? und welches ist ic hsag mal "einfacher" oder "unkomplizierter" klar gibt es jetzt nichts was einfach ist und man muss immer lernen aber was ist generell etwas schwerer?

...zur Frage

Wie soll ich mit meiner Lernzeit umgehen?

Momentan studiere ich Elektrotechnik. Ich weiß nicht, welches Modul ich am intensivsten lernen soll. Oder was am wichtigsten ist. Oft überlege ich auch, ob ich Aufgaben verstehen soll, die ich noch gar nicht verstanden habe oder Aufgaben üben soll, die ich schon verstanden habe, um das besser einzuprägen. Oder ob es zeitverschwendung ist und ich besser üben kann. Ich fange eine Aufgabe an, breche dann ab und fange bei der nächsten an, weil ich glaube, dass diese wichtiger ist. Wie lernt ihr? Könnt ihr mir weiterhelfen oder Tipps geben?

...zur Frage

Kraft= Masse x Beschleunigung... aber was oder wo ist da die Energie?

Hallo zusammen,

kann mir jemand sagen, wo in der Kraft die Energie zum Zuge kommt? Ich frage dass aus purem Eigeninteresse um Zusammenhänge besser zu verstehen.

Wenn Kraft= Masse mal Beschleunigung ist, dann müsste doch die Antwort der notwendigen Energie in der Beschleunigung liegen, oder? Schaue ich aber dort nach, lande ich schließlich bei der kinetischen Energie. Diese schiebt die "Energie" aber wieder der Kraft zu, zumindest kommt es bei mir als absolute Mathegraupe so an.

Wo aber ist die grundsätzliche Energie? Also "die Nahrungsquelle", die es ermöglicht, dass sich Dinge bewegen in dieser Rechnung?

Wäre sehr dankbar über "nachvollziehbare" Antworten für Dummies ;-)

Liebe Grüße

...zur Frage

Energieumwandlung

hallo alle zusammen... ich habe in chemi/physik ein referat vor zu bereiten, und da geht es um energieumwandlung... das referat muss nur 5 min. lang sein, aber es muss so gmacht werden das es alle verstehen, sprich ich muss auch beispiele geben... einen habe ich ich schon ich gebe ihn euch mal als beispiel das ihr mir helfen könnt: *Der springende ball Die Sprunghöhe des Balles nimmt ständig ab, denn beim Aufprall auf dem Boden und bei der Bewegung durch die Luft wird ein Teil der mechanischen Energie in die Bewegungsenergie der Teilchen des Balles umgewandelt. Ball und Luft erwärmen sich dabei etwas. Der Ball hat jetzt „innere Energie“.

Es würde mich freuen wenn ihr noch mehr solche beispiele bring weil ich kann jetzt einfach einen ball mit in schule nehmen und es dann so erklären.

Ich danke euch schon im vorraus... MFG sophele

...zur Frage

Wie schwer bzw. anspruchsvoll ist die Mathematik in der Elektrotechnik?

Ich würde im sommer gerne eine Ausbildung beginnen (Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik ). Ich habe einen guten Abschluss ,habe allerdings einige Probleme mit Mathe.

Ich würde gerne wissen wie schwer die Formeln in der Elektrotechnik sind

*Bitte nur sinnvolle Antworten .

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?