Energie Drink Gefährlichmkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist mittlerweile erwiesen, dass die Getränke stark den Kreislauf belasten. Kenne einige mit Herzinfarkt und Kreislaufproblemen deswegen.

Es ist daher sicherlich möglich, dass auch die Leber reagiert wenn sie vorbelastet ist oder empfindlich.

Problematisch scheint alles ab 3 Drinks pro Woche vor allem für Jugendliche.

Für mich ist nicht ganz klar wieso dies Cocacola nicht nachgesagt wird, Kaffee oder Schwarztee. Es scheint aber die Kombination der Inhaltsstoffe zu sein, ev auch schlechtere Gewohnheiten beim trinken. Kaffee Tee nimmt man eher gemütlich ein und nicht gezielt als Aufputschmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Novoa
05.11.2016, 22:01

Ja, die Herz-Kreislaufproblematik ist mir auch bekannt, und jene sind ernstzunehmen. In der Tat kann es aufgrund der Zusammensetzung zu potenziellen Erkrankungen führen, aber eine akute Hepatitis?  Das ist schon ein beeindruckendes Niveau. Die Ärzte hegen lediglich den Verdacht, da nichts anderes in Betracht kam und der Beweis letztlich entfällt. Dennoch ist eine Korrelation zu erkennen.

0

Extreme hohe Dosis von Koffein, Taurin und übermäßig viel Zucker das kann auf Dauer die Leber schädigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Novoa
05.11.2016, 21:15

So extrem hätte ich es nicht erwartet. Übrigens stand geschrieben das der Erkrankte lediglich paar Wochen die Energiedrinks trank, dafür aber 4-5 Dosen pro Tag. Wenn man jeden Tag vier Bier trinkt, passiert i.d.R. nichts dergleichen im selben Zeitraum, jedenfalls nicht in der Intensität.

0

Was möchtest Du wissen?