Ene gute Einsteigerkamera?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

JEDE aktuelle Kamera der bekannten Hersteller (Panaconic, Canon, Sony, Nikon, etc) kannst du bedenkenlos als Einsteiger kaufen.

Beim Einstieg in die Fotografie sind nicht 1001 Features der jeweiligen Kamera entscheidend, sondern wie die Kamera in der Hand liegt. Können alle Bedienelemente erreicht werden? Liegt mit die Menuestruktur? Wie klappt der Objektivwechsel?

Technisch der neueste Stand ist "ohne Spiegel", also DSLM

Bei den DSLR digitalen Spiegelreflex Kameras tun sich die Hersteller nix.

Die Marke ist schxxx egal! (Meine Frau hat Canon, ich habe Nikon) Ist schon fast eine Glaubensfrage.

In der gleichen Preisklasse geben sie sich alle nix. 

Nimm die verschiedenen Kameramodelle in die Hand und prüfe welche dir am besten in der Hand liegt. 

Wenn du Anfänger oder Einsteiger bist solltest du weniger für die Kamera ausgeben und deutlich mehr auf die Objektive achten. Weil die Objektive bei dir bleiben auch wenn du die nächste, die nächste und die nächste Kamera kaufst. 

Mein erstes richtiges Tele habe ich heute noch, die Kamera schon sehr lange nicht mehr. 
Ein Objektiv benötigst du immer, bei einigen Angeboten ist schon ein Objektiv dabei (18-55mm oder 55-200mm oder 18-105mm). 

Die erste Einsteigerkamera kann ja auch eine gebrauchte sein, ist deutlich preiswerter und nach 3-4 Jahren kommt eh eine neue (warum auch immer)

Wenn du dich in einem Fachgeschäft beraten lässt solltest du dort auch einkaufen, sonst gibt es diese bald nicht mehr und du bist auf die "Beratung" von Amazon und Co. angewiesen. In den meisten Fotofachgeschäften gibt es auch gebrauchte Modelle der gängigen Marken

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch dazu raten, dass du ins Geschäft gehst und verschiedene Kamera von der Preisklasse, die deinem Budget passt, mal in die Hand nimmst und durchprobierst. Es gibt auch Vergleichtests und Ähnliche, wenn du mal herumgoogelst. Hier z.B. so eine Übersicht: http://www.chip.de/bestenlisten/Bestenliste-Digitalkameras--index/detail/id/996/
Sonst wird auch hier im Forum sehr viel darüber diskutiert, ob sich Bidge-Kameras gut für Anfänger eignen. Ich bin der Meinung, dass es ganz individuell ist. Und würde an deiner Stelle zusätzlich auch etwas mehr über DSLR recherchieren, bzw. auch ein Paar in die Hand nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau die FZ200 an. Ihre Optik ist wesentlich besser. Die Auflösung sollte dich nicht stören, 12MP sind mehr als genug, wenn du nicht viel croppen willst. Die Lichtstärke gibt dir die Möglichkeit in schwachen Lichtverhältnissen gute Bilder zu bekommen (oder mind. bessere Bilder im Vergleich zur FZ72 :) ).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarcoRixhter
16.07.2017, 20:08

wie viel würde die im Vergleich kosten?

0

Kauf die Kamera in einem Fachgeschäft, wo du sie ausprobieren kannst.

Von der Qualität ist es in der Preisklasse eigentlich schon fast egal welche Marke du nimmst. Sie muss zu dir passen.

Wenn du bei jedem Foto erst nach den Knöpfen suchen musst, weil sie für dich unlogisch angeordnet sind, erzeugt das schnell Frust.

Sie muss dir gut in der Hand liegen von der Form her und vom Gewicht.

Kauf dir eine SD Speicherkarte und mach mit den verschiedenen Kameras ein paar Bilder. Schau dir die Bilder dann in Ruhe zuhause an, vergrößer die auf 100%. Achte auf Bildrauschen.

Nimm keine zu leichte Kamera, damit verwackelst du gerade als Anfänger die Bilder. Wenn die favorisierte Kamera dann noch einen Imagestabilizer (hat die Lumix) hat, umso besser.

Mach ruhig einen Fotokurs bei der VHS. Zum einen lernst du die Grundlagen der Fotografie und zum anderen lernst du eine Reihe Gleichgesinnter kennen zum Erfahrungsaustausch.

Das sorgt für Spass und Erfolgserlebnisse, was ja bei einem Hobby die Hauptsache ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nikon D5000er Reihe.
Die D5000 oder auch die D5100 bekommst du gebraucht sehr günstig. Und man hat eine große Objektivwahl, auch von Sigma oder Tamron.
Ich wahr vollends zufrieden damit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?