Enduro Bike um die 3.000 Tipps

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Vorschläge von Blackbanan24 sind schon gut, Alternativen gibt es aber auch noch, gerade bei den 2014er Modellen wird man sehr gut fündig, das Specialized Enduro FSR Comp in 26" liegt zum Beispiel auch noch in deiner Preisklasse, mit 165er Rockshox Pike und Fox Float CTD Dämpfer bietet es eine super Federung (gleich wie beim 5300€ teuren Kollegen ^^), Formula Bremsen und gute SRam Schaltung runden das Ganze ab. Das Bike ist auch schon für rauheren Downhill geeignet, so eine 165mm Pike leistet echt gute Dienste, besser als so manche 180er Gabel.

Das vorgeschlagene Canyon ist was, wenn es im smooth Downhill bleiben soll, hast du aber z.B. Sprünge bis ca. 6m Weite / 1,5m Höhendifferenz vor (Schätzwert, wo ich bei den meisten Enduros die Grenze spüre ^^), dann würde ich doch ein Bike der gröberen Sorte empfehlen, bei Canyon wäre das Torque EX Vertstar echt gut, liegt zwar etwas über deinem Budget, bietet dafür aber auch hochwertige Federung und auch ansonsten ausnahmslos Qualität. Nachteil gegenüber dem Strive natürlich das Gewicht, bergauf ist man damit also im Vorteil.

Dritter Vorschlag meinerseits, der weitaus billiger als die anderen Bikes ist, wäre das Ghost Cagua 6550 650B Enduro von 2014, mit 13,9kg kaum schwerer als das Strive, mit hochwertiger Fox Federung, kompletter XT Schaltung und auch XT Bremsen, und das alles für nicht mal 2600€... Das Bike ist aber auch eher was für smooth Downhill.

Kommt ein Versandhandel auch in Frage? Wenn ja, dann guck dir mal das Canyon Strive AL 7.0 Race an, da kannst du mittels `nem Hebel die Geometrie des Bikes verstellen. Gibt einen DH-Mode für Downhill und nen XC-Mode für Uphill.

Ansonsten würd mir das Radon Slide Carbon 650B einfallen,die 2014er Modelle sind grad bei Bike-Discount reduziert. Momentan kriegst das 8.0 für 2999€, liegt von der Ausstattung ungefähr auf dem gleichen Level wie das Canyon (Sram X0/X1 Mix und ne RockShox Pike) Für 200€ Aufpreis kriegste das 9.0, das hat ne komplette XT-Gruppe und ne Fox 34 Talas, ob sich das lohnt muss jeder für sich selbst entscheiden^^

Ansonsten, wenn du noch stärker in Richtung Downhill gehen willst, würd ich mir mal das Cube Fritzz 160 HPA TM 27,5 angucken, das 2015er Modell gibts auch als 180mm Variante, obwohl das dann schon mehr in Richtung Freeride geht ;)

Schau dir mal das YT Capra an. Bergauf nicht ganz so stark, aber bergab ein kleiner Downhiller. Preisleistung ist top und die Optik auch

Was möchtest Du wissen?