Endstufe Ford KA

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei den allermeisten Autos gibt es eine menge Löcher in der so genannten Spritzwand. also das Blech zwischen Motorrraum und dem Raum hinter dem Amaturenbrett bzw. dem Fussraum. Achte bitte darauf, dass du nach dem Kabelduchführen das Loch wieder dicht verschließt. sonst hast du bald nasse füße. mein persönlicher tipp: bohre in den Kunstoffstopfen, den du entfernt hast entsprechend Löcher, die ein wenig kleiner sind, als das Kabel im Duchmesser. dann dichtet sich das in der regel beim Duchziehen selbst ab....

ach ja, du solltest übrigens nicht nur Plus, sondern auch Minus bis in den motorraum ziehen, das vermeidet masseschleifen und reduziert den Widerstand.

bei Tessas Santana haben wir das damals so gehandhabt, dass wir das Pluskabel bis zum Anlasser geführt haben, (8er Stehbolzen) das Minuskabel haben wir da mit verschraubt, wo das Masseband von der Batterie an die Karosserie kommt.

lg, Anna

PS: besorg dir deiner batterie zu liebe noch einen Powercap, der vermeindet die so genannten Microzyklen (wenn das Licht mit dem Bass flackert)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also wenn du dein Auto noch ein paar Tage fahren willst, dann hol dir jemanden der Ahnung davon hat. Bohren musst du in den meisten fällen gar nicht. Das Pluskabel darf sich auf keinen Fall aufscheuern und muss abgesichert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?