endschalldämpfer vor oder nach winter wechseln?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du Aufwand treiben willst, kannst Du einen Endschalldämpfer gut gegen Rost von außen schützen, aber niemals gegen Rost von innen, der durch die Feuchtigkeit der Abgase entsteht. Genaus das ist auch der Grund für den Tod der meisten Auspuffanlagen. So gesehen ist es fast egal, ob Du das DIng vor oder nach dem Winter wechselst.

Wie auch immer ist es wichtig, dass Du, falls Du den Wagen noch lange fahren willst, einen qulitativ recht guten Auspuff nimmst (gibts für viel Geld auch aus Edelstahl). Die italienische Firma IMASAF stellt sehr gute und sehr günstige Teile her (keinen Billigschrott). Diesen könntest Du leicht anschleifen und mit einer Rostschutzfarbe streichen. Brantho Korrux Nitrofest ist hierfür geeignet, solange die Temperatur Deines Endtopfes 300 Grad nicht übersteigt. Wenn er heißer wird, bleibt Dir (im bezahlbaren Bereich) nur Aluspray übrig, was nicht wirklich optimal ist, aber besser als nix.

ich würde ihn wechseln, wenn es nötig ist, du wirst wissen was ich meine, egal welche Jahreszeit wir dann gerade haben

wenn der austausch nicht warten kann, weil er so stark kaputt ist, dann musst du wohl vor dem winter wechseln. Ansonsten hätte ich es danach gemacht, wenn die Straßen wieder frei sind und das Salz weg ist was dir ja schließlich den auspuff kaputt macht

insofern dein Auto keinen Riesenkrach macht und somit die Polenta aufmerksam wird, würd ich s genau so machen! wär ja schad, den neuen dem Winter auszusetzen!! (Eis, Nässe, Salz)

findesciecle 19.11.2011, 01:18

ein Auspuff mit einem Loch ist nicht nur schlecht für den Spritverbrauch sondern auch für ihn! Die Abgase steigen beim Stehen im Leerlauf in den Innenraum!!!

0

Wenn er nicht abgerissen ist oder große Löcher hat, würde ich auf jeden Fall bis nach dem Winter warten.

Was möchtest Du wissen?