Endometriose oder doch nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einen endometriose Verdacht stellt man nicht einfach nur so in den Raum,sondern belegt ihn.Sicher geht das nur mit einer Bauchspiegelung.Sollte sich der Verdacht erhärten,sollte das auch behandelt werden.Am Besten in einem EndoZentrum.Schon allein durch eine Endometriose kann unfruchtbarkeit entstehen.Das ist versprengte Gebärmutterschleimhaut,die sich natürlich nicht so aufbaut wenn man z.B.die Pille nimmt.Trotzdem muss/sollte das abgeklärt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mogli145
01.12.2015, 11:28

Die Frauenärztin meinte das sie das erstmal 2 Monate versuchen soll weil sie kein Blut im Stuhlgang hat und außer den Schmerzen beim Stuhlgang eigentlich alles normal ist...vielleicht wäre danach die Rede von einer Bauchspiegelung ?!

0

Was möchtest Du wissen?