Endlich wieder normal Leben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es macht definitiv Sinn damit zum Arzt zu gehen. Die Signale können organische Ursachen haben, das wird anhand eines Bluttests festgestellt. Doch auch genau der psychische Aspekt kann/muss von einem Facharzt behandelt werden.

Unterstützend dazu kann ich dir empfehlen mal deine Schilddrüse checken zu lassen und ob dein Körper vielleicht auch übersäuert ist. Beides unterstützt extreme Müdigkeit und Erschöpfung. Das kann man mit einer entsprechenden Ernährungsumstellung schon gut in den Griff bekommen. Wenn man ggf. noch eine Schilddrüsenunterfunktion bei dir feststellt, kann man das auch leicht behandeln.

Gute Besserung! 💐

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kitmorris
12.07.2017, 08:36

Ich war ersten vor 1-2 Monaten beim Arzt wo mir auch Blut abgenommen wurde. Sieht alles gut aus.

0

probiers mit Meditation so werden die Gedanken ruhig

Medikamente helfen da tatsächlich nichts

dennoch solltest du zum Arzt, schlapp etc. könnte von einem Magnesiummangel ausgelöst werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das was du hast mit diesem "das alles unreal ist und das mit dem dass jemand für dir spricht" passiert mir immer wenn mich jemand nachts aufweckt und ich dann was machen soll. Aber ich denke es ist normal bei mir. Geh mal zum Hausarzt und mach mal ein "Check-Up". Da wird alles kontrolliert. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?