Endlich weg von hartz4

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das beste ist, Du gehst zum Wohngeldamt und läßt Dir ausrechnen, wieviel Du bekommen könntest. Denke aber daran, daß Du auch GEZ bezahlen mußt, wenn Du aus HartIV raus bist. Ich finde toll, wenn Du alles versuchst um raus zu kommen. Scheu Dich aber trotzdem nicht, Dir noch etwas Hilfe zu holen, wenn es nicht ausreicht. Da ist nichts böses dabei. Du kannst ja weiter versuchen raus zu kommen. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm.....................ich glaube noch nicht, da Du wenn ich das überschlage, immer noch nicht das hast, was einer alleinerziehenden Hartz IV-Empfängerin zusteht. Die bekommen ja die klomplette Miete und NK bezahlt u. dem Hartz IV-Geld, soviel ich weiss. Ein zusätzlicher 400-Euro-JOb, den Du ja auch machen darfst zu Deiner sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit könnte etwas helfen. Aber auch das ist schon recht wenig, um heutzutage bei den MIeten, den NK und den Lebenserhaltungskosten klar zu kommen. Besch. wenig - aber es wäre dann so, dass Du da raus wärst. Ich kenne noch eine Frau mit Kind, die 2 400 Euro-Jobs hat - die nicht einmal mehr hat als mit Hartz IV - aber diese Frau ist glücklich, dass sie raus kommt und was tun kann. Es ist eine Schande, dass Frauen wie Ihr, nicht etwas mehr unterstützt werdet und die faulen Biester, die einfach nur keinen Bock haben - unangemeldete verdienende Dauerfreunde haben etc. pp - alles in den Hintern geschoben bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erkundige dich in deiner Wohngeldstelle, wie hoch das Wohngeld sein würde (die rechnen dir das ganz genau aus). Mit dem Ergebnis gehst du dann zum Job-Center. Mit ein bisschen Glück klappt das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe Deine Frage nicht ganz. Als meine Freundin endlich einen Job hatte (sie hat vorher Hartz bezogen) hat sie ergänzende Hartzbezüge erhalten. Wohngeld und ergänzendes Kindergeld. damit hatte sie viel mehr als vorher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

990 + x Unterhalt - x miete= ??

Am besten gibst du deine daten in einen Alg 2 Rechner ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dir das mal im Jobcenter ausrechnen, die haben Ahnung und es ist deren Aufgabe, dich zu beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?