Endlich ist es vorbei mit dem Typen, über den ich ständig meine Fragen hier stelle. Doch wie geht meine Trauer wegen kontacktabbruch weg?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du wirst auch irgendwann an jemand anderen denken, auch wenn das jetzt noch unvorstellbar scheint...

Denke immer daran dass es so besser für dich ist. Du hast die Chance ihn zu vergessen, dich irgendwann wieder neu zu verlieben und glücklich zu werden. Statt traurig über die Vergangenheit zu sein freue dich auf eine bessere Zukunft.

Ablenkung ist immer gut. Schau lustige Filme, süße Tiervideos, lese ein spannendes Buch, spiele etwas, lerne Gedichte oder Songs auswendig. Und bitte tu etwas was dir gut tut, mach einen Wellness-Tag, geh zum Friseur, shoppen oder was auch immer hilft damit du dich wohl fühlst. Der Rest ist nur eine Frage der Zeit, es geht vorbei! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich kenne das Gefühl, da ich mich im Februar von einer Frau trennte die mir mal echt wichtig war & die ich auch echt geliebt habe ----> sie waren 4,5 Jahre zusammen. Die erste halbe Stunde nach der Trennung die von mir ausging war für mich extrem bitter aber dann ging es aufwärts.

Ich wusste genau, dass diese Beziehung keinen Bestand mehr gehabt hätte, mich im letzten halben Jahr ihres Bestehens Kraft und Nerven gekostet hat, mich tlw. sogar beruflich eingeschränkt hat weil unser ganzer Terz allgegenwärtig war und es mich psychisch stark vereinnahmt hat. Und dass dieser Ballast nun weg war bzw. ich nach der Trennung die Gewissheit hatte dass sich das nicht mehr in dem Umfang wiederholen wird half mir spontan sehr!

Denke dir einfach, dass der ganze Stress jetzt vorbei ist..! Und es muss ja nicht für immer sein, dass du Single bist -----> eine neue Liebe kommt immer wieder & spätestens dann geht auch die Sonne wieder auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unternimm alleine was. Geh unter Leute. Vielleicht triffst du ja jemand Nettes. Sich daheim zu verkriechen macht es nicht leichter. Zuviel Zeit zum Grübeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?