Endlich Gründen aber was im Büro?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Selbstständige Kaufleute mit einer reinen Ausbildung sind selten. In den meisten Fällen wurde mindestens noch eine weitere Qualifikation erworben. Aber ich denke Du willst sowieso mehr in den Startupbereich und weg von der starren kaufmännischen Materie, habe ich recht? Wo liegen denn deine Interessen und Hobbys?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Büro aufmachen ist so eine Sache mit rechtlicher Befugnis.

Daher stellt sich die Frage nach deinem Berufsabschluss und der bereits abgeleisteten Gesellenjahre.

Dann wäre die Branche entscheident.

Was würde dir persönlich am ehesten liegen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YEAH3000
21.09.2016, 08:28

evtl eine Influce Marketing Agentur, die sich mit der Werbung von Instagram, Snapchat und Co. für Product Placement beschäftigen.

0

Wenn du wirklich selbständig sein willst, dann wirst du es auch schaffen. Dabei kann ich dir empfehlen klein anzufangen. Vielleicht eine Tischlerei oder einen Drogeriemarkt. Du kannst nicht erwarten gute Geschäftsideen auf "gutefrage.net" zu finden. Bevor du allerdings dir Gedanken um das selbstständig machen machst, bau dir erst einmal Kapital auf. Unter 100.000€ brauchst du nicht einmal mit dem Gedanken spielen. Frag deine Familie, die unterstützt dich bestimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst dich selbstständig machen, hast aber keinen blassen Dunst, womit? Das sind ja tolle Voraussetzungen. Da ist der Bankrott ja quasi schon vorprogrammiert. Bleib am besten, wo du bist. Zumindest so lange, bis dein "gründen" mehr ist, als einfach nur der Wunsch nach Selbstständigkeit ohne konkrete Idee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?