endlich abnehmen und sich wohl im Körper fühlen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese in 2 Wochen 10Kg "Diäten" sind Müll. Versuch bei ca. 0,5Kg/0,7Kg die Woche zu bleiben. Ob du abnimmst oder zunimmst wird hauptsächlich in der Küche entschieden. Von daher wirklich auf die Ernährung achten und halt im Idealfall Sport zusätzlich machen. Und wenn du im Kaloriendefizit bist wirst du auch abnehmen. Ganz einfach. Und falls du spezielle Fragen hast stell die lieber weil man deine Frage so unspezifisch schlecht beantworten kann ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nunja, Ernährung und Sport.

Ich hab ja auf keto umgestellt, aber das passt auch nicht zu jedem. Muss man testen, ob man damit dauerhaft klar kommt. Dazu mach ich Kraft-Cardio-Intervalle. Aktuell "Ripped in 30" von Jillian Michael. Das ist eine DvD also super für daheim. Wenn du gern joggst ist das auch eine gute Möglichkeit. Hauptsache es macht dir Spaß! Nur so bleibst du dabei.

Ansonsten das übliche vorgehen:
Erstmal Kcalbedarf errechnen. Dann Tagebuch führen. Erstmal um den Ist-Zustand festzustellen - da sieht man dann eventuelle Fehler. Dann Ernährung umstellen und mit Sport anfangen.

Für eine Abnahme ist injedem Fall ein Kcal-Defizit entscheident. Egal ob du jetzt Low Carb machen wisst oder FdH oder, oder, oder. Da ist wichtig, dass es zu dir und deinem Lebensstil passt, damit du dauerhaft dabei bleibst und nicht irgendwann wieder hinschmeißt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeden 2. Tag joggen gehen. Fang bei 3km an und steiger dich auf 7 und falls du sehr sportlich bist 10km.

Zu Hause jeden Tag Liegestütze, Hanteltraining (bei youtube anschauen wies richtig geht) und Sit Ups, Kniebeugen 

Das kann man dann immer variieren. 

So würde ich erstmal anfangen und wenn du das 2 Monate durchgezogen hast vllt professionelle Hilfe von Kumpels die schon weiter sind oder Fitnessstudio Trainer

Achso und einfach weniger essen hilft ungemein! Süßes weglassen

Starker Wille !!!

Viel Erfolg!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du gefällst mir... so eine könnte ich mir als Frau sehr gut vorstellen.. eine die sagt, was sie meint.... Ich bin schon so verliebt in Dich.. aber ich bin ein 49 Jahre alter Mensch... Du wahrscheinlich viel jünger. Ach ja 16...

Aber zum Thema.

Ich selber habe 30 Kilo durch "esse die Hälfte" abgenommen. In einem Jahr.

Das sind etwa 0,5 Kilo die Woche. Das funktioniert. Und Dein Körper gewöhnt sich daran.

Eine Diät dagegen hält kein Körper mehr als einen Monat durch.

Mario.. und immer schön Deine Meinung sagen, wenn Dir irgendwas nicht passt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Texascracker43
19.05.2017, 08:55

was los mit dir ? wat nen typ

0

Glaub den Müll nicht, was du auf YT siehst. Die wollen nur klicks und interessieren sich einen Sch**** um dich und deine Figur. Was du brauchst ist Sport, du bist jung geh Fahrrad fahren, schwimmen, Fussball spielen oder sonst was. Was in den letzten Jahren drauf gegangen ist, bekommst du nicht in ein paar Wochen wieder runter, das ist Bullshit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Ich ernähre mich seit 2 Monaten Low Carb nach Dr.Strunz und bin von
ihm begeistert. Ich habe direkt in den ersten Monat 4Kg überschüssigen
Fett verloren und mein sixpack sansatz kommt heraus.

Dabei muss man sagen, das es am anfang nicht einfach war auf
kohlenhydrate zu verzichten, d.h kein Zucker, kein Brot, kein reis, kein
Nudeln. Die meisten fragen sich was kann man denn da noch essen?

Wenn man bisschen Zeit investiert finden man sehr viele und lecker
sachen die man anstatt kohlenhydrate essen kann wie viele Eiweiße wie
Fisch, fleisch, Milchprodukte, Quinoa als reisersatz und vieles mehr.

Nach einigen wochen stellt sich der körper um und verbrennt fett sehr
schnell. Warum? Weil der körper das fett erst dann verbrennen kann,
wenn keine bzw wenig kohlenhydrate eingenommen werden.

Hoffe dir mit der Frage geholfen zu haben.

Gruß und viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?