Kann man "endgültig" gelöschte Dateien wiederherstellen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn Recuva (Tiefenscan probiert?) oder andere (PC Inspector Fire recovery, ontrack...) das nicht mehr finden lässt es sich wohl auch nicht mehr herstellen. Normalerweise wird zwar beim Löschen nur der Speicherplatz freigegeben, aber eben irgendwann deswegen durch andere Dateien überschrieben. Bei so großen Dateien sind sicher viele Teile davon bereits weg, der Rest würde sich vermutlich auch nicht mehr abspielen lassen selbst wenn ein Datenrettungsprogramm noch Teile findet

wenn du sie auf die cloud, bei Windows one drive hochgeladen hast (macht dein Computer in der Regel selbst) , kannst du sie noch retten, frag mich aber nicht wie, sry

Wenn man eine Datei endgültig "löscht", dann gibt man den Speicherplatz auf der Festplatte einfach zum Überschreiben frei. Die Recovery-Tools (z.B. Recurva) zeigen diese Daten an, wenn nichts angezeigt wird, dann wurde es auf der Festplatte schon überschrieben und lässt sich leider *nicht* mehr *retten*

Was möchtest Du wissen?