Endgradige knie Arthrose, was kann man machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du könntest Grünlippmuschelkapseln zu Dir nehmen. Das schmiert ein wenig die Gelenke :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das fragst Du doch besser einen Orthopäden in seiner Ordination.

Wer sollte Dir hier einen Rat geben - die Orthopäden, die hier massenhaft darauf warten, endlich gratis und umsonst eine Ferndiagnose stellen zu dürfen, ohne Röntgen und ohne Vorbefunde?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MuttiSagt
18.10.2016, 12:23

Ich habe doch die Diagnose in meiner Frage eingestellt? Die beinhaltet Röntgen, CT und MRT einschließlich Orthopäden Besuche! Also, behaupte hier bitte nicht einfach irgendwas

0
Kommentar von Herb3472
18.10.2016, 12:40

Auf Grund Deiner hier beschriebenen Diagnose kann Dir ohne Sichtung des Bildmaterials auch der beste Fachmann keinen anderen Rat geben als den, einen (guten) Orthopäden persönlich aufzusuchen. Auch der von Dir in Erwägung gezogenen "kleine Eingriff" wird wohl über Internet nicht möglich sein. Wahrscheinlich wirst Du um eine Knie-Endoprothese nicht herumkommen. Aber das Ende der Welt ist das auch nicht. Ich habe zwei Hüftprothesen und eine Schulterprothese, und bin diesbezüglich nahezu beschwerdefrei. Und da ich schon im gesetzteren Alter bin, kenne ich jede Menge Leute, die mit einer Knieprothese herumlaufen - die meisten davon ohne Probleme. Alles Gute, toi, toi, toi! Als Laie

0
Kommentar von Herb3472
18.10.2016, 12:41

Sorry, das letzte "Als Laie" habe ich zu Löschen übersehen.

0

Was möchtest Du wissen?