Endet die Grillsaison am 1. September?

13 Antworten

Hallo,

zumindest den Thüringer hält so ein wenige Schnee und Eis nicht davon ab eine Bratwurst auf den Rost zu legen, da ist ganzjährig Saison.

Wann das Wetter nicht mehr angenehm ist, um draußen zu grillen muss wohl jeder für sich selbst entscheiden und dabei abwägen, ob das Grillgut es Wert ist Kälte und Nässe in Kauf zu nehmen. Kurz: Das darf man für sich selbst festlegen.

Niemand legt das fest.

Es ist nur so, dass es im Supermarkt und im Baumarkt jetzt den Sortimentswechsel gibt.

Dem fallen nicht nur Grillkohle und Mariniertes Fleisch zum Opfer, sondern auch z.B. Isotonische Fitnessdrinks und Sommerbowle.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn es um öffentliche Grillplätze in öffentlichen Anlagen geht, dürfte das kommunale Gartenbauamt die zuständige Behörde sein, die gewissermaßen das Hausrecht über diese Grillstellen ausübt.

Die Zuständigkeit mag in manchen Kommunen anders geregelt sein.

da gibts keine regel oder limit.wir grillen wenn wir lust haben zu jeder jahreszeit,machmal sogar an sylvester oder neujahr wenns wetter trocken ist

Die Grillsaison endet nie! Echte Griller grillen das ganze Jahr! Wer hat dir erzählt das es eine Grillsaison gibt bzw. wann diese endet. Totaler quatsch!

Nachbarn dürfen im Garten bis zu 4 Mal im Garten grillen, was durch regelmäßige Rechtssprechung der Gerichte bestätigt ist.

Verbietet die Hausordnung das Grillen, dann darf der Mieter nicht grillen!

0

Was möchtest Du wissen?