Ende von Supernatural Staffel 2

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also zu aller erst es ist meine persönliche Meinung !!! Spoiler nicht ausgeschlossen!!!! Lesen auf eigene Gefahr!!! Fakt1: Wie Julyxoxo schon geschrieben hatte, stirbt meistens in jeder Staffel eine Hauptperson. Das Problem hier bei ist einfach das die Anzahl der Hauptdarsteller zwischen 2-3 und schwankt (Sam und Dean, [Vater], [Bobby] und wenn man will Ruby und die Braunhaarige ^^). Also stirbt in jeder Staffel eine Hauptperson.
Staffel1:Dean(eigentlich ja der Vater) Staffel2: Sam stirbt Staffel3: Dean stirbt Staffel4:Sam stirbt. Ab jetzt muss eigentlich klar werden worauf ich mit diesem Punkt hinaus will^^


Fakt Nummero 2: Der Autoren Wechsel. In allen ehren Miss Gamble aber sie bekommt leider nichts auf die Reihe. Wo Kripke schon angefangen hat zu graben, gräbt sie noch ein größeres Loch für Supernatural. Dazu später mehr. So Supernatural sollte nicht ohne Grund eigentlich schon nach Staffel 6 eingestellt werden, da aber gerade zum Ende der 6. Staffel Smallville eingestellt wurde( Einer der 2 "großen Serien des ehemaligen Senders the WB (jetzt the CW), durfte sich Supernatural über eine Vertragsverlängerung freuen. Zu diesem Zeitpunkt aber wurde diese Serie schon zur Mainstream-Girlie Serie, die jenseits von "episch" ist, wie viele hier meinen. Gute Überleitung zum nächsten Punkt.


Da ich nicht weiß ob du ein Junge oder Mädchen bist, schreib ich jetzt mal von der Überzeugung aus , das du ein Junge bist. :) In Staffel 1-2 durften wir noch sehen wie zwei "coole"Brüder durch Amerika fahren und Legenden nach gejagt sind und immer begleitet von coolem american Classic rock. In Staffel 5-7 dürfen wir einen Dauer Nackten Sam sehen(Shirtless versteht sich ;) ), der eigentlich nur noch die Funktion hat Hübsch auszusehen und immer mal wieder eine kleine Konflikt Situation , in die ganze hübsche Dean-Castiel Bromanze zu bekommen. Und statt coolen Geistern und Legenden dürfen sie sich mit Elfen,Drachen, Aliens (Kein Scherz, klingt ein bisschen als ob die liebe Sara zu viel WOW gespielt hat) und zu guter letzt mit nervigen Engeln rumschlagen. Damit zu Aussage 4 "Warum du Supernatural nicht weiter gucken solltest.


Die Engel oder besser gesagt die Dinger damit dem Mainstream Publikum klar gemacht werden kann das diese Serie "Episch" sei. Leider war die Nummer mit den Engeln schon nach Staffel 5 langweilig geworden ( Übrigens wollte Kripke auch hier eigentlich Schluss machen) und in Staffel 6-7 wurde dieses Thema leider überstrapaziert und wenn ich lese was in Staffel 8 passieren wird, klappen sich bei mir die Fußnägel hoch ^^. so jetzt mach ich hier erstmal Halbzeit und melde mich nach einem schönem Abendessen mit Teil 2 zurück :) LG MeinLeben

Also Abschließend lässt sich sagen tue es dir nicht an , es sei denn du stehst auf Mainstream und schlecht Darsteller sowie schlechte Storys. Schön wie man eine so gute Serie so dermaßen zerstören und diese dann zu so einer Möchtegern Spirituelle Engel scheiße umwandeln kann. Und noch zu diesen "Staffelfinalen". Es reicht wenn die Hauptdarsteller einmal sterben (alla Buffy) aber wenn sie jede Staffel sterben , wird es nur langweilig ,albern und schon gar nicht spannend, da wir ja alle wissen sie kommen immer wieder zurück ....Sry Kripke und Gamble , ihr habt scheiße gebaut :(

0
@MeinLeben

P.S Ich hab nichts gegen die Thematik "Engel" alleine, aber ich hab was gegen die Umsetzung davon bei Supernatural :) Und weiter gucken tue ich es nur aus Gewonheit und der reinen Schadenfreude, zu sehen wie die Produzenten und Drehbuchautoren ihre eigene Serie immer weiter zerstören. so jetzt reicht es aber :)

LG MeinLeben

0
@MeinLeben

Da ich viel mehr positive als negative Antworten bekommen habe, werd ich noch Staffel 3 anschauen und wenn mir die 3 Staffel auch nicht gefällt werd ich aufhören zu schauen. Vielen Dank für die ausführliche Antwort!

0
@EpicBlaze

Kein Problem , hab ich gerne gemacht :) und danke für den Stern.

0

Also ich bin nicht der Meinung, dass die Serie nach der 2. Staffel schlecht wird. Klar - Die Serie hat sich nach der 3. Staffel verändert ( durch die Engel etc. ), aber ich finde die 5. Staffel ist die beste Staffel der gesamten Serie. Erst nach der 5. Staffel geht es meiner Meinung nach etwas bergab. Denn das Ende der 5. Staffel hätte ein perfektes gesamtes Ende der Serie abgegeben ( Eric Kripke hatte es ja auch ursprünglich so geplant ). Eigentlich gefallen mir alle Staffeln.

Ich würde auf jeden Fall weiter gucken, denn es lohnt sich wirklich ! Viele offene Fragen werden geklärt usw.

Also ich will ehrlich zu dir sein, alle Staffeln Supernatural sind echt geil ! Aber wenn du keine Lust auf die 3. Stafel hast solltest du sie villeicht nicht anschauen , ich kann sie dir echt empfehlen aber was bringt es dir eine Staffel anzuschauen auf die du keine Lust hast ?

Was möchtest Du wissen?