en oder nen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich sehe das genauso, das "en" die abkürzung für "ein" ist und "nen" für "einen" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verwende auch beides und auch so wie du! Aber nen für einen, häufiger als en für ein, da nehme ich meistens ein! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"En" gibt es nicht. Was du das als "en" verstehst, ist "'n" (also Apostroph + n).
Bsp.: "Ich les 'n Buch" für "Ich lese ein Buch"
"Ich hätte gern 'nen Tipp für 'n gutes Buch / für 'nen guten Buchtitel"
Fazit -> 'n für ein und 'nen für einen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn schon, dann nen, so im Alltag, würde ich sagen, en kenne ich im Hochdeutschen gar nicht, nur auf Schweizerdeutsch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eutervogel
12.11.2015, 23:56

Also meinst du in allen Fällen nen, oder wie? und en gibts dann garnicht?

0
Kommentar von Herb3472
12.11.2015, 23:57

Weder "en" noch "nen" sind hochdeutsch!

1

Ich kenne den Ausdruck "en" gar nicht.

Ich kenne nur 'nen als Abkürzung für einen und 'n für ein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?