Empirie - Fragebogen - Herkunftsbestimmung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Naja da die genaue Schule ist nicht wichtig, aber es sollte gesagt werden in welchem Bundesland und welche Schulart (Gymnasium, Realschule,...) es war.
Wenn es eine Art Schulranking gibt (zB "die Schule hatte den besten Abiturjahrgang in Bayern") sollte das auch erwähnt werden, da das die schulqualität repräsentieren kann.
Geht ja eher drum dass man die Ergebnisse später nachvollziehen kann und da spielt eher die lehrqualität als die genaue Schule eine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mexp123
03.07.2016, 01:30

Also ich hab jetzt nicht die super Ahnung, aber studiere Psychologie und hab auch schon ein Seminar zum verfassen wissenschaftlicher Berichte hinter mir.

0
Kommentar von mexp123
04.07.2016, 14:36

Eventuell könnte man auch die Notendurchschnitte der Jahrgänge angeben, wenn es um etwas intellektuelles in der Befragung geht. Aber wenn du die Kinder nur zum Thema Sport befragst oder so spielt die Intelligenz da ja nicht so eine tragende Rolle.

1

Was möchtest Du wissen?