empfindliche Haut und dicke Haare

4 Antworten

Also gegen das schwitzen gibts in der apotheke den aluminiumchloridroller 15%. Den wendest du alle 2 tage an u schwitzt nicht mehr. Kostet ungefähr 8 euro bei doc morris..

ja is bei mir auch so, gibt sich wennman sich regelmässig rasiert. ansonsten geh mal zum dermatologen und frag nach was man machen kann... schwitzen ist eigentlich gesund.... aber sicher kanns auch zu irritationen führen....

Ich schwitze aber richtig in Übermaßen.. Hab auch schon das Maximum Protecion was viele so loben, aber bei mir hilft es grade mal nachts, wo ich auch viel schwitze..

0
@Clariiiii

na das is auch unnütz, hatte ich auch, das bringt gar nix! da is zb nivea dry besser... es gibt allerdings aber auch in der apotheke mittel die es wirklich vermindern, frag mal nach....das muss man auch nich jeden tag nutzen da es langzeitwirkung hat. ansonsten eben dermatologe ,. sowieso weil das schwitzen ja ne ursache meist hat und vielleicht isses dann ganz leicht behoben! wenn du in der pubertät bist dann is das aber meist normal ....

0

Mit den Achselhaaren hatte ich das selbe Problem.

Ich habe jetzt per Zufall etwas gefunden, womit man sie für immer los wird.

Es ist eine Creme, die bekommt man in Apotheken und Drogerien, die heisst ""BIO XET Hair reducing Body Crem, sie ksotet zwar etwas und man soll sie etwa 6 Monate regelmässig benutzen, ich mache es seit etwa 3 Monaten und es sind schon viel weniger geworden, sie hilft wirklich, es gibt so eine Creme für den ganzen Körper, ich habe jetzt nur diese für die Achselhaare, auch weil es mich immer genervt hat, haben scho fast keine mehr, man soll ziwschenduch auch mal alle wieder weg machen, die Creme soll dann besser und schneller wirken, ich mache es mit Wachsstreifen, klar, es tut etwas weh, aber es werden ja immer weniger, ich habe in diesen 3 Monate erst 2 mal mit den Wachsstreifen gearbeitet, so viele sind schon weg! Die Haarwurzeln werden mit dieser Creme abgetötet, ich habe auch keine allergiesch Reaktion bis jetzt, wobei ich auch auf vieles allergisch reagiere, die Creme ist auch allergisch getstet!

Lass Dich vllt. mal in einer Drog. oder Apotheke beraten!

L.G.Elizza

Meinst du man wird die wirkl für immer los? & ist sie auch für empfindliche Haut geeignet?

0
@Clariiiii

Ja, ich wende es seit 3,4 Monaten an und es sind schon viel weniger geworden, wenn es nicht helfen würde, hätte iches nicht empfohlen, er wirkt tatsächlich! Man muss zwischendurch aber trotzdem noch 1,2 mal mit den Wachsstreifen machen, das heisst, man muss nicht, aber es hilft, wenn man es nicht macht, braucht es einfach länger, bis alles weg ist! L.G.Elizza

0

Arme rasieren oder epilieren?

Hallo!

Ich habe als Frau recht stark behaarte Haare. Sie sind auch dunkel und ich finde es einfach nicht so toll....

Eine Freundin epiliert sich die Armhaare und ist davon begeistert. Ich epiliere meine Beine und habe keine Schmerzen dabei :). Jetzt überlege ich mir, ob ich mir auch die Haare an den Armen epilieren soll... Rasieren möchte ich nicht, da ich das täglich machen müsste.

Machen das einige von euch auch? Wie ist das Ergebnis? Und tut das weh?

Bitte keine blöden Bemerkungen....

Dankee :)

...zur Frage

epilieren, wachsen oder rasieren?

was würdet ihr wo machen ? wachsen epilieren oder rasieren? bikinizone, beine, oberlippe und achseln :)

...zur Frage

Eingewachsene Haare und Hautirritationen?

Hallo,
Ich habe das Problem , dass nach dem rasieren ( an egal welchen Körperpartien) danach viele eingewachsene Haare, Pickel etc.. sich bilden.
Ps: Habe schwarze, relativ dicke Haare

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
Habt ihr Tipps, um solchen Problemen Vorzubeugen? Was ist euer Trick gegen eingewachsenen Haare nach dem rasieren?

Vielen Dank im voraus und bitte vergebt mir meine Rechtschreibefehler😅

...zur Frage

Schwitze ich mit Achselhaaren mehr?

Über eine lange Zeit habe ich mich unter den Achseln rasiert, jetzt habe ich aber vor einigen Monaten damit aufgehört. In letzter Zeit habe ich nun das Gefühl, verstärkt unter den Achseln zu schwitzen, was auch mit einem viel unangenehmeren Geruch als früher verbunden ist. Kann es sein, dass dies damit zusammenhängt, dass ich mit dem Rasieren aufgehört habe?

...zur Frage

Gereizte Haut bei der Rasur lindern?

Hey ich bin mittlerweile dabei bei dem Punkt in der Pubertät angekommen, dass ich mich rasieren muss/kann. Jedes mal nach der Rasur ist meine Haut gereizt und tut weh/brennt leicht. Ich rasiere mit einem handelsüblichen Nassrasierer, Rasierschaum und nutze nach jeder Rasur, Creme für gereizte Haut. Hättet ihr noch Tipps oder legt sich das irgendwann und es liegt nur daran das meine Haut noch ziemlich empfindlich ist?

...zur Frage

Sport nach dem Epilieren an den Beinen und Achseln?

Würde es brennen, wenn man nach dem Epilieren der Achseln und Beine Sport treibt? (Schwitzen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?