empfinden Babys den selben Schmerz wie Kinder, Jugendliche und Erwachsene?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vor einigen Jahrzehnten glaubte man tatsächlich noch, Neugeborene könnten, wenn überhaupt, nur eingeschränkt Schmerzen empfinden. Deswegen wurde auf eine Narkose teils völlig verzichtet, sowohl bei Operationen wie auch bei Beschneidungsritualen. Keine schöne Vorstellung.

Babys zeigen aber die gleichen Reaktionen auf Schmerzen wie Erwachsene: Sie weinen, schreien, versuchen sich zu wehren, Puls und Blutdruck steigen, Stresshormone werde ausgeschüttet. Sie empfinden ihn gleich, ja.

http://www.welt.de/gesundheit/article140798874/Schon-Ungeborene-koennen-Schmerz-empfinden.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss doch nicht "wissen" was Schmerz bedeutet um Schmerz empfinden zu können. Ich muss nicht analysieren können "oh, heiß = verbrennen = aua" um darauf mit Schmerzempfinden und einer entsprechenden Lautäußerung zu reagieren.

Auch wenn ein Baby noch keine Sprachfähigkeit entwickelt hat, so sind die Empfindungen wie Hunger, Kälte, Einsamkeit, Schmerz, Unwohlsein, Einsamkeit, etc vorhanden ... und können ausgedrückt werden.

Eltern entwickeln mit der Zeit ein Gehör dafür was ihrem Baby fehlt wenn es quengelt bzw. weint. Man hört an der Intensität und der Art der Lautäußerung heraus ob etwas wirklich fehlt (was genau muss man dann herausfinden)  oder ob es eher aus Langeweile / Suche nach Aufmerksamkeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich empfinden Babys Schmerz! Deren Reaktion darauf ist weinen/schreien. Solange das Baby noch so klein ist dass es noch keine Worte kennt denkt es natürlich nicht "aua".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenblumen234
14.02.2016, 20:35

Danke für deine schnelle Antwort!

0

Die Nervenbahnen von Babies und Kleinkindern leiten noch wesentlich langsamer als bei Erwachsenen. Da kommt es dann oft zu so blöden aussagen, wenn sich ein Kind verletzt hat, dass es erst weint wenn es schon vorbei ist. Deshalb lassen sie auch heisse Herdplatten nicht los oder heben den Kopf nicht aus dem Wasser und können auch in ganz wenig Wasser ertrinken.

Ein Baby kann auch nicht ausmachen, dass die Hand weh tut, es ist ganz Schmerz, hilflos und verzweifelt.  Das gilt auch für seelischen Schmerz. Hopsfrosch hat das sehr gut erklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Liebe Sonnenblume,

selbstverständlich ja!!! Wie kommst du bloß auf so eine Frage? Wer schon einmal ein Baby mit Kolik schrill und laut wie ein Flugzeug hat schreien hören, kann dir die Frage sofort beantworten... Babys können vielleicht nicht Aua sagen. Aber schreiiiiiien!!!

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sonnenblumen234
14.02.2016, 21:54

Die Frage war vielleicht unpassend formuliert, natürlich weiß ich, dass Babys auch Schmerzen haben! Ich habe mich gefragt ob sie diese anders empfinden oder anders mit ihnen umgehend. Trotzdem danke für deine Antwort :-)

0

Was möchtest Du wissen?