Empfehlungen für ein Komplementärfach?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich mag menschen, die npu benutzen, aber du schreibst voraus falsch..

ich denke, dass du mit informatik nichts anfangen können wirst, ich denke, dass philosophie nützlicher ist

Implord 11.07.2017, 12:06

Danke für den Rechtschreib-Hinweis. Das meine ich übrigens ehrlich, nicht in dieser "Oh, danke dafür dass du mich korrigiert hast, alle Menschen lieben es, öffentlich korrigiert zu werden!"-Weise.

Und natürlich auch Danke für deinen Ratschlag! :D

0

Was man heutzutage alles so studieren kann - toll!

Es würde sich ergänzend etwas in Richtung Filmwissenschaft oder Medienwissenschaft anbieten. Schreiben (egal wie) muss man auch erst einmal lernen. Für alle Künste gilt: 5 % Talent, 95 % harte Arbeit.

Implord 11.07.2017, 12:17

Das einzige, was sich dort anbietet sind Medien-und Kommunikationswissenschaften und die haben leider einen recht hohen NC.

Dennoch, danke für den Tipp, ich übe mich täglich im Schreiben! :)

1
Seeheldin 11.07.2017, 12:20
@Implord

An den Volkshochschulen gibt es Kurse in kreativem Schreiben. Einen Drehbuchkurs hatte ich auch mal gemacht, der Dozent war aber eine Katastrophe. Der Vorteil ist, dass man eine Menge Tricks mit auf den Weg bekommt.

1
Implord 11.07.2017, 12:39
@Seeheldin

Oh, das ist echt ein guter Tipp!

Danke, vielmals!

0

Was möchtest Du wissen?