Empfehlung von Literatur für Wissenschaftliche Arbeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du die soziologische Ebene aufnehmen willst (was in der Erziehungswissenschaft ja öfters gemacht wird) fallen mir spontan ein:

Pierre Bourdieu: Die feinen Unterschiede (--> Habitusabgleichung bei der Partnerwahl)

Ulrick Beck: Risikogesellschaft (zu Sinn und Kurzlebigkeit von festen Partnerschaften; darüber schrieb er bzw. seine Frau auch noch mehr, siehe Beck-Gernsheim)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrBarco
02.06.2016, 07:55

Ich danke dir sehr für die Empfehlung.

0

Was möchtest Du wissen?