Empfehlung von euch... Boomphones oder Beats by dr. Dre Studio?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

die beats sind der größte müll,den es gibt !

  • sehr schlechte verarbeitung,kabel geht innerhalb von wenigen monaten kaputt,bei allen leuten,die ich kenne und die die beats haben

  • viel zu viel bass ( ein bisschen kann ja nicht schade..) davon wird man extrem schnell müde und bekommt kopfschmerzen

  • man kann nicht komplett aufdrehen,andere z.b. in der bahn hören alles genau mit

  • sehr schlechte geräuschabdämpung von außen -> man muss lauter drehen -> man bekommt schnell kopfschmerzen und ein ohrschaden(das ist das selbe problem,wie bei den apple köpfhörer )

alle,die den haben oder hatten ( bis auf ein paar vernatiker ) halten die beats für eine fehlentscheidung !

zu den anderen kopfhörern kann ich nichts sagen.

was willst du den mit den kopfhörern machen ?

  • wie gut soll er aussehen ?

  • welche musikrichtung

  • wie laut willst du hören ?

  • willst du eine gute schallisolierung ?

  • willst du bequeme ohrenmuscheln ?

  • hörst du damit am laptop oder auch am handy ? wenn ja,von welcher marke ist das handy ? (wegen des wiederstandes)

  • was ist dir beim sound wichtig ?

Also erstmal vielen dank für deine Antwort!

-Vom aussehen her sollte es schon gut sein

  • ich höre von der Musikrichtung her sehr viel

  • kommt drauf an aber oft laut aber nicht sehr laut

  • ja

  • ja aufjedenfall

  • iPad iPod und Handy Nokia n79...

  • Höhen und Tiefen, Bass, gute Qualität (beim Filmschauen und so)

0

Was darf der KH denn maximal kosten? Und müssen es Over/On-Ears sein oder dürfen es auch In-Ears sein?

Fakt ist dass Beats und die Boomphones Billig-Müll sind, grausam klingen und SEHR schlecht verarbeitet sind und somit nicht lange halten.

Was möchtest Du wissen?