Empfehlung - POL-Filter | ND-Filter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann die Filter von Hoya oder Haida empfehlen, wenn du sie nur hin und wieder nutzt.

Wenn du damit viel arbeiten willst, dann überleg es dir. Mich persönlich hat das auf- und abgeschraube wahnsinnig genervt und ich bin nun zu Steckfiltern umgestiegen.

Aber da liegst du dann über den 200€.

Dennoch leisten die Schraubfilter dieser beiden Hersteller sehr gute Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gute Filter bauen B+W (Schneider-Kreuznach). Aber die sind um die Hälfte günstiger, Du brauchst nicht mehr als hundert Euro für ein Filter ausgeben.

Habe die auch gerne in Benutzung. Für mich als Amateur reicht das völlig aus. 

LA

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Filter sind von Hoya, welche ich auch empfehlen würde. Ansonsten sind auch die von Phorex sehe brauchbar. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schraubfilter oder Einschub?

Tiffen hat einen sehr guten variablen ND-Filter. Ich selbst hatte B+W als Schraubfilter.

Ich benutze heute LEE-Einschubfilter ... die sind aber sehr viel teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?