Empfehlt ihr Zeitung auszutragen?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Ja 60%
Jein 40%
Nein 0%

8 Antworten

Jein

es kommt auf den Bezirk an.

Zeitungszusteller werden häufig nach Stückzahl bezahlt, und da macht es einen riesigen Unterschied, ob man für ein einziges Exemplar meilenweit durch den Vorgarten rennen muss oder ob man bei Mietshäusern direkt einen ganzen Schwung Zeitungen los wird.

Mit etwas Pech hat man überwiegend Einfamilienhäuser im Bezirk, dann ist man lange unterwegs für wenige Zeitungen - das lohnt nicht wirklich. Wenn der Bezirk "besser" strukturiert ist, kann "Zeitungen austragen" eine recht lohnenswerte Beschäftigung sein.

Jemand war schon mal in meinem Ort austragen und die bezahlen nach Zeit. Die haben also geschätzt wie lange man braucht und danach bezahlt.

0

Das musst du allein entscheiden. Bedenke, es ist nicht immer gutes Wetter. Das muss auch bei Regen gemacht werden. Ein ehemaliger Freund von mir hat das lange gemacht, ich habe ihn aber nur einmal begleitet. Ich wollte es selbst auch mal machen, es war aber nur eine Stelle in einem Ort, 6 km entfernt frei. Da wollte die Zeitung nicht, dass ich es mache. Sie hatten angeblich bedenken, wenn es Winter wird und Schnee liegt, dass etwas passiert bei der Anreise zum Austragungsort.

Ja

Generell ja, aber es wäre wichtig zu wissen, um welche Zeitung es sich handelt. Es gibt Zeitungen, die nicht in die Briefkästen "keine Werbung" dürfen. Das ist meist übel, weil Du wesentlich mehr unterwegs bist, als bei den anderen.

Demnach ist dann auch der Verdienst gut oder schlecht.

Ich selbst habe mal bei uns das Wochenblatt ausgetragen und bin auf fast 13 Euro pro Stunde gekommen.

Zeitung austragen, wie Eltern überreden?

Hallo. :) Also als erstes: Ich bin 13 Jahre alt und da ich kein Taschengeld bekomme, habe ich mir überlegt, selber Geld durch Zeitung austragen zu verdienen. Ich gehe auf das Gymnasium und sitze oft eine Stunde lang an den Hausaufgaben und lernen kommt ja auch noch dazu... doch meistens weiß ich danach nie genau, was ich tun soll und liege dann meistens faul auf meinem Bett rum. Deswegen wäre Zeitung austragen auch perfekt, immerhin bewege ich mich dabei, verdiene noch Geld, bin an der frischen Luft... aber das Problem ist, dass ich nicht weiß, ob es mir meine Mutter erlauben wird. Meine Schwester hat auch mal meine Mutter gefragt, ob sie das vielleicht machen könnte und sie haben oft diskutiert. Schließlich hat meine Schwester doch nie angefangen Zeitung auszutragen und das wäre vielleicht ein Grund, dass sie Nein sagen wird. Außerdem hat mein Cousin auch angefangen Zeitung auszutragen, hat aber danach schnell aufgehört, da er es nur auf das Geld abgesehen hatte und nicht wusste, wie viel Arbeit dahinter steckt. Ich bin mir aber dessen bewusst und meine Eltern wissen, dass ich sehr zuverlässig bin. Trotzdem habe ich Angst, dass sie Nein sagen werden oder meine Schwester dann sagt, dass sie es gemein findet, dass ich darf und sie nicht und sich meine Eltern dann doch umentscheiden... Habt ihr Erfahrung damit? Oder vielleicht ein paar Tipps für mich? Ich habe wirklich ein wenig Angst sie zu fragen... :( Freue mich über jede Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?