Empfehlenswerte Hundebücher bezüglich Körpersprache

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hundeverhalten - Das Lexikon von Andrea Weidt hier gibt es zu jedem Begriff ein treffendes Foto, mit guten Erklärungen. Sehr empfehlenswert! Ein Nachschlagewerk das auch sehr gut zu lesen ist und durch die Welt des Hundes führt. Dann gibt es für mich den Hundeklassiker, Das Hunde ABC von Urs Ochsenbein, wenn auch schon alt aber unübertroffen in der Erkenntnis wie der Hund denkt. Und ein neues Buch, Hunde brauchen klare Grenzen Gesetze einer Freundschaft von Michael Grewe und Inez Meyer. Er wagt immer wieder den Vergleich vom Hund zum Kind, herrlich zu lesen, ein Ratgeber für Hundehalter, in dem auch "nur" Eltern Perlen finden.

Hey Goodnight,

super, diese Bücher kenne ich noch gar nicht. Die Namen sind mir auch nicht geläufig. Da werd ich auch direkt mal schauen. Hört sich vielversprechend an. Besten Dank.

0

Also was ich Ihnen absolut ans Herz legen würde, ist das Buch "Hunde erziehen mit Natural Dogmanship" von Jan Nijboer. Ich habe meinen Hund in jungen Jahren fast hauptsächlich nach seinen Prinzipien erzogen und es hat mir und meinem Hund gut getan. Und aber auch auf das Thema Hundekörpersprache zurück zu kommen. Der Autor verbinden viele Trainingsmethoden mit dem Rudelleben der Wölfe, wodurch man viel über die "Sprache" der Hunde lernen kann.

Also ich kann es nur empfehlen :)

Guten Abend Hurra14,

Natural Dogmanship interessiert mich auch sehr und auch diese Buchempfehlung steht schon auf meiner Liste. Ich denke, das muss man auch gelesen haben. Besten Dank für den sehr guten Tipp und ein schönes WE,Emma

0

Das Buch Körpersprache des Hundes - Ausdrucksverhalten erkennen und verstehen von Frauke Ohl. Sehr gutes und informatives Buch, wirklich empfehlenswert. (:

Hallo floraidh,

auch eine sehr gute Empfehlung. Leider kenne ich dieses Buch bereits. Trotzdem lieben Dank. Vielleicht für andere Leser hier noch ein sehr guter Tipp.

LG,Emma

0

Schau einfach beim Animal learn Verlag nach - hier findest du alles aber wirklich auch alles was du von Hunden wissen willst! Alles Gute Ilsemarie

Besten Dank. Auch ein sehr guter Tipp.

0

Guten Morgen,

Eure Tipps sind alle wirklich gut und hilfreich bei meiner Suche. Einige Bücher habe ich selbst schon gelesen (konntet Ihr natürlich nicht wissen), andere sind mir geläufig. Ich würde Euch allen einen Stern geben, da Ihr Bücher empfohlen habt, die eigentlich jeder Hundehalter mal gelesen haben sollte, jedoch kann ich leider nur einen Stern vergeben. Diesen möchte ich an Goodnight geben, weil mir die empfohlenen Bücher noch völlig fremd sind. Besten Dank an alle Antwortgeber.

Hey Emmaleinchen!

Ich kann mich fraufrings nur anschließen, und dir Calming Signals, von Turid Rugaas wärmstens empfehlen. Schön geschrieben, super erklärt und tolle Fotos die das ganze sehr anschaulich machen.

Meiner Meinung nach ist dieses Buch ein absolutes MUß!!! und jeden Cent wert.

Kennst du den Link schon, der könnte dir gefallen ;-)

http://www.bordermix.de/Hundekunde/calmingmain.html

Liebe Grüßchen!!!

@Acoma

Hey Acömchen,

Calming Signals werde ich auf jeden Fall in die engere Wahl nehmen. Die Links werde ich mir morgen in aller Ruhe zu Gemüte führen :)))). Hach, schön, so viele gute Tipps bekommen zu haben. Einige von den Büchern kenne ich natürlich schon, einige auch nicht. Super. Ich sag ja immer wieder, man lernt nie aus, gell?

Besten Dank und liebe Grüße,Emma

0

Hallo Emma !

In Deiner Hundebibliothek sollte auch der Altmeister nicht fehlen:Eberhard Trumler : "Mit dem Hund auf Du" und "Hunde ernst genommen" :-))

Huhhu Birgitwunder,

na, der Trumler war einer meiner ersten Lektüren neben Günther Bloch :))))). Aber nur Ersteres. Hunde ernst genommen kenne ich noch nicht. Lieben Dank für den Tipp.LG,Emma

0
@emma69

Ich hatte als Teenie 'mal die Ehre, Herrn Trumler persönlich begegnen zu dürfen. Ein wirklich beeindruckender Mann. Er hat sich auch Zeit genommen, einem kleinen hundebegeisterten Mädelchen wie mir, Fragen zu beantworten und mir die Bücher persönlich signiert.

Noch viel Spaß beim Schmökern in all den Ausgaben, die Dir vorgeschlagen wurden :-)))

0

Es gibt ein Buch namens "Calming Signals" von Turid Rugaas.Tolles Buch.

http://www.amazon.de/Calming-Signals-Die-Beschwichtigungssignale-Hunde/dp/3936188017/ref=sr11?ie=UTF8&qid=1308394870&sr=8-1

Hey fraufrings,

das hab ich auch schon im Visier, bin aber noch unschlüssig. Da gibts auch DVD´s von, gell?Lieben Dank für den Tipp.

0
@emma69

Das Buch ist wirklich empfehlenswert! Ehrlich gesagt muss man es gelesen haben!

0
@emma69

Also ich finde es kurz und knackig-kompetent. So schwer ist es nicht, die Signale zu sehen.Ja, gibt ne DVD. Ich brauchte aber nur das Buch um die Signale bei meinem Hund zu erkennen.

Ich spreche so auch mit Hunden und siehe da, sie reagieren darauf. Es funktioniert.Bestes Beispiel:Ich näherte mich einem Hund in seinem Körbchen weil nebendran die Heizung war, die ich regulieren wollte. Der Hund setzte sich und knurrte. Ich blieb am Körbchen um zu sehen wie es weiter geht. Das Knurren wurde nicht weniger. Dann habe ich dem Hund den Rücken zugedreht und ich konnte noch im Augenwinkel sehen, wie sich der Hund regelrecht hingeschmissen und die Augen zugemacht hat. Er war beschwichtigt durch das Rücken zudrehen.

0
@fraufrings

Dein setzt sich und Hund knurrt, wenn du neben seinem Körbchen stehst....?!

0

"calming signals" von Turid Rugaas

Hallo BlackCloud,

da mir dieses Buch jetzt mehrfach empfohlen wurde, werd ich mir dieses sicher als nächstes kaufen und lesen. Auch Dir besten Dank für diesen Tipp.LG,Emma

0

Die Bücher von Jan Fennell.

Mit Hunden sprechen und

Mit Hunden leben

Habe ich gelesen.

Die, die du in der Frage erwähnt hast, heißt Dorit Feddersen- Petersen.

Von Jan Fennell und Turid Rugaas gibt es in youtube etliche gute Videoclips.

Hallo Brigitta270755,Jan Fennell kenne ich und sagt mir auch sehr zu. Auf youtube werde ich nachher mal schauen. Und lieben Dank, sie heißt Feddersen-Petersen, nicht umgekehrt :))))).

0

Was möchtest Du wissen?