Empfange kein 5GHZ Netzwerk!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nicolas,

ich möchte nun meine Hilfe anbieten.

Der TP-LINK-WDN3200 unterstützt laut seiner Produktbeschreibung das 2,4- GHz-Frequenzband und das 5-GHZ-Frequenzband. Dieses Endgerät wird dann ja einfach per WPS am Speedport W 921V angemeldet und ist danach startklar. Bisher gibt es aber eher wenig zusätzliche Hardware, die das 5-GHZ-Frequenzband unterstützen. Daher solltest du den Rat meiner Vorredner befolgen und nachschauen, ob deine anderen Endgeräte dies tun.

Zusätzlich sollte auch geprüft werden, ob das 5-GHZ-Frequenzband im Speedport W 921V eingeschaltet ist. Schreibe dir am besten das Gerätepasswort vom Router auf und öffne anschließend einen Webbrowser. In der Adressleiste gibst du "192.168.2.1" oder "speedport.ip" ein. Im Konfigurationsmenü klickst du einfach auf "Heimnetzwerk / WLAN-Grundeinstellungen".

Ich wünsche noch einen schönen Abend!

Es grüßt Natalie von Telekom-hilft

da nur du deine Repeater kennst, wird dir niemand beantworten können ob deine Repeater 5GHz können :-)

schau einfach ins Handbuch oder Datenblatt deiner Repeater

7

Der eine Repeater unterstützt 5GHZ der andere nicht.

0
51
@Nociii

und was hilft uns das jetzt weiter ;)

wenn du über beide Repeater zum Speedport verbunden bist, dann hast du kein 5GHz am Client

0

Warum bricht die Internetverbindung mit dem TP-Link Repeater ab?

In letzter Zeit ( früher also nicht so oft) bricht die Verbindung zum TP-Link Repeater ab. Die D-Lan Verbindung ( PC) mit dem Repeater wird jedoch wesentlich seltener unterbrochen. Das heißt, dass alle Geräte, die mit dem Repeater kabel los verbunden sind, immer wieder die Verbindung verlieren. Komischerweise ist das erst seit wenigen Tagen so. Im Zimmer nebenan hat man bei kabel loser Verbindung eine sehr hohe Ping! Wie kann das sein? Der Repeater steckt im Raum neben an! Falls ich irgendwas vergessen habe zu erwähnen, bitte schreiben.

Danke im Voraus!

...zur Frage

WLAN-Repeater resetten (TP-Link)?

Hallo,

seit einiger Zeit ist bei mir das Internet langsam geworden und immer wieder bricht die Verbindung ab. Beim lokalen Kabel Deutschland-Shop hat man mir geraten, außer dem WLAN-Router (hab ich bereits resettet, hat aber nichts gebracht), auch noch den angeschlossenen WLAN-Repeater (von TP-Link) zu resetten. Jetzt hab ich mir das Ding mal angeschaut und festgestellt, dass es dort keine Reset-Taste gibt, sondern nur eine Pair-Taste. Muss ich die drücken? Weil sonst gibt's da nichts zum Resetten. Und muss zuerst der WLAN-Router resettet werden und dann der Repeater oder ist das egal?

...zur Frage

TP-Link TL-WA850RE WLAN Repeater : Wlan Leuchte blinkt nur

Hallo erstmal, Ich habe mir letztens ein Wlan repeater gekauft und zwar ein "TP-Link TL-WA850RE", der mir Emfpohlen wurde. Ich habe meinen Wlan Repeater konfiguriert wie es im Handbuch stand und danach im 2. Stockwerk angeschlossen. Als erstes haben die Lichter allegeblinkt bis dann alle an waren, außer ein Licht, und zwar das Wlan Licht. Dies hat einfach weiter geblinkt. Ich dachte das ist normal weil es sich erstmal einstellen muss, aber am nächsten Tag hat das immer noch geblinkt. Was habe ich genau falsch gemacht? Kann das an meinem Sicherheitssystem liegen? (Ich habe WPA2)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?