Empfänger-Belegung bei einem Modellflugzeug

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Knüppelmodus, also welche Funktion Du auf welchen Knüppel haben möchtest, den Du da beschreibst nennt man Mode 3. Wenn Du bereits Übung in diesem Mode hast, dann solltest Du ihn natürlich beibehalten, damit Du nicht umlernen musst. Wenn Du noch keine Übung hast, dann würde ich dir Dringend raten einen anderen Mode zu wählen. Mode 3 ist sehr ungewönlich und wenn Du mal Hilfe beim Einfliegen oder so brauchst, dann kann das keiner fliegen. Manche Fernlenkanlagen beherrschen diesen Mode nicht einmal. Am gängigsten ist Weltweit Mode 2, in Deutschland ist auch Mode 1 verbreitet. Für die Wahl des Modes ist es übrigens völlig egal ob Du Linkshänder oder Rechtshänder bist. Beim Modellfliegen musst Du so wie so beide Hände trainieren.

Bei Mode 2 sind Gas und Seitenruder links, bei Mode 1 sind Höhenruder und Seitenruder links. Mode 2 ist quasi der klassischen Bedienung eines richtigen Flugzeuges am nächsten. Mode 1 macht das erlernen von einigen Kunstflugfiguren etwas einfacher. Mit Deiner Cockpit hast Du aber einen hochwertigen Sender mit dem Du, wenn Du unbedingt möchtest auch Mode 3 oder 4 fliegen kannst.

Die Knüppelbelegung, also der Mode ist nicht davon abhängig, wie Du die Kanäle am Empfänger gesteckt hast, sondern wird im Sender in einem Menü eingestellt. Eine Anleitung zu Deiner Cockpit findest Du hier: http://www.multiplex-rc.de/service/downloads/anleitungen.html?eID=dam_frontend_push&docID=459

Auf Seite 19 der Anleitung findest Du auch die Belegung der Kanäle am Empfänger, doch Achtung, die variiert ein wenig, je nach Modellvorlage im Sender, Für normale Modelle kommst Du mit der Vorlage "Easy" hin. Dort ist die Belegung wie folgt:

  • 1 Linkes Querruder (wenn Dein Modell keine Querruder hat kommt hier das Seitenruder rein.
  • 2 Höhenruder
  • 3 Seitenruder
  • 4 Gasservo bzw. Regler
  • 5 Rechtes Querruder (wenn Du nur ein Querruder hast bleibt der halt frei)
  • B/6 ist für den Empfängerakku bei Verbrennermodellen oder für Landeklappen, die dann über den Rechten Schieber bedient werden.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangea
16.03.2012, 11:44

Vielen Dank für ihre Ausführliche Antwort. Ich möchte rechts Gas haben weil (nur, (bin mir nicht sicher ins auch am linken Knüppel geht)) dort der Hebel in seiner Srellung bleibt.

0
Kommentar von mloeffler
16.03.2012, 17:58

Den letzten Satz mit der Frage nach den Quarzen hatte ich noch überlesen. Deshalb hier noch eine Ergänzung:

Die Cockpit ist ein Synthesizer Sender, hat also gar keinen Quarz. Dennoch solltest Du den Sender so alle 3 Jahre zu Multiplex zum Abstimmen schicken. Den Empfängerquarz brauchst Du nicht tauschen, wenn er nicht kaputt ist. Allerdings haben die meisten neueren Empfänger der letzten Jahre auch keine Quarze mehr gehabt.

0

Was möchtest Du wissen?