Emotionstheorien?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also ich probiere es mal mit den ersten beiden. Demnach was ich im Internet gefunden habe, ist James Lange der Meinung, dass zuerst der Körper auf Einflüsse reagiert und daraus dann erst das Gefühl entsteht.

Die Canon Bard Theorie hingegen besagt, dass Gefühl und körperliche Reaktion unabhängig voneinander entstehen.

Zum Beispiel wenn du ein ekliges Bild siehst, es eklig findest und brechen musst. James Lange sagt, erst wird dir übel und nur deswegen findest du es unangenehm das Bild anzusehen. Canon Bard hingegen sagt die physische und psychische Reaktion passieren gleichzeitig, also dir wird übel und du findest es eklig, aber keines ist eine Folge des anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?