Emotionschaos aufs neue..

6 Antworten

das könnte eine borderlinestörung sein... durch das ritzen sehen die betroffenen oft eine einzige Möglichkeit, wirklich etwas zu spüren, nämlich den schmerz. was leider zu hässlichen Entstellungen und narben führt, die sie später oft ein leben lang bereuen. eine Therapie oder psychologische Betreuung können dir helfen, dich selbst spüren zu lernen, deine Gefühle wahrzunehmen und einzuordnen. der mensch ist grundsätzlich ein emotionales, soziales wesen, und für das nicht zulassen /verdrängen oder nicht spüren von gefühlen gibt es gründe.

na das ist doch schon eine ganze Menge: Die Gefühle stecken in der Kiste. Also sind sie doch da. Vielleicht möchtest Du Dich noch davor schützen, weil Gefühle der Verliebtheit sehr heftig sind. Das ist nicht außergewöhnlich. Wenn er wichtig ist, passt das ja auch zu den Gefühlen in der Kiste. Wäre er Dir egal, bekämest Du keine Stiche im Herzen, wenn die Gefahr besteht, dass er Dich verlässt.

Es wird die Zeit kommen, wo mehr Gefühle aus der Kiste herauskommen. Lasst Euch Zeit. Aber macht Euch nicht durch unnütze Streitereien alles kaputt!

Ich wünsche Euch alles Gute! Kuno33

Oh danke...

Ja die gefühle sind alle da,ich weiss es... Und irgendwann wenn er weg sein sollte, Oh weiss ich,genau dann wird alles aus der kiste herausgelangen Mir werden allle nefativen emotionen herausplatzen und ich werde anfangs glxüklxih sein dass ich was spüre

Ich muss mich also entscheiden..entweder er oder meine gefühle...

0

Das ist schlimm.Entweder ist es nur eine Phase,die vorbei geht oder Du bist nicht wirklich verliebt.Du möchtest es sein,aber das Unterbewusstsein sagt NEIN:

Aber er macht mich doch soooo glücklich...:-(

0
@hateegirl

Fühlst du dieses Glück im Herzen?Gibt es Dir Auftrieb?Sind es wirkllche Glücksgefühle?

1

Auftrieb schon!!! Er betäubt meine schmerzen oft, er schafft es mich immer abzulenken,er hat es geschafft,mich vom ritzen abzuwenden..damals war es nämlich sehr schlimm!! Dank ihm ist mir eine wichtige krankheit von mir relativ egal obwohl ich immer nur herum geheult hatte.. Kein anderer mensch würde dies schaffen

0

Siehst du,ich sagte doch dass ich ihn liebe-

0
@hateegirl
weiss er nichtmal mehr dass ich mich ritze er denkt icz hab damit aufgehört,

Nein tust du nicht sonst würdest du ihn nicht in einer Tour schamlos belügen.

0

Ich liebe ihn Ich mache es damit er nicht leidet!!!

0
@hateegirl

Du bist ihm dankbar,er ist ein guter Freund,der dich stützt.Die wahre Liebe wirst du auch einmal erleben.

0

Jaa aber momentan liebe ich ihn......

0

Besser in der Schule/Erfolgreicher werden?

Hallo Community !

Ich habe ein Problem/mehrere ,ich beginne mit dem Anfang der Geschichte .....

Anfang - Mitte 8/4 Klasse : Ich war anfangs schlecht in der Schule,habe nie aufgepasst und daher sehr schlechte Noten gehabt (Vor allem in Mathe und Physik die restlichen Fächer : Deutsch,English,Chemie waren durchschnittlich aber bisschen schlechter),ich hab mich schon immer für die Gastronomie interessiert (Hotels,Restaurants) meine Eltern führen auch ein Restaurant.Ich wollte nicht in die 9/5 Klasse in mein Gymnasium sondern in eine Gastronomieschule wechseln,es waren wenige in der Nähe doch eine fand ich sehr gut.Ich habe erst kurz vor dem Halbjahres Zeugnis erfahren das ich mich mit dem Halbjahreszeugnis (was natürlich voller 3 und 4 war ebenfalls zwei 5) bei der nächsten Schule anmelden muss,das Problem war das nur Schüler mit sehr guten Noten angenommen werden und für meine Eltern ging keine andere Schule in frage.Also habe ich mich beworben und wie durch eine Wunder wurde ich angenommen (Die Direktorin fand mich beim Bewerbungsgespräch sehr sympathisch und meinte ich passe zu dieser Schule,ich werde angenommen sobald ich meine schlechten Noten verbessert habe)

Mitte - Noch knapp eineinhalb Monate zum Noten verbessern : Ich hatte die 3 Mathe Klausur/Schularbeit mit der hätte ich meine 5 verbessern können doch ich habe sie verkackt und seitdem spricht mein Vater wenig mit mir da er immer noch sauer ist (das war vor 3 Monaten !)also habe ich versucht zu verbessern und mich nur noch auf meine Problemfächer (Mathe und Physik) konzentriert und den Rest vernachlässigt also bekam ich auf den nächsten test fast nur 5 oder 4,ich habe meine Physik Note verbessert doch meine Mathe Note ist das wichtigere,ich bin jetzt besser in der Mitarbeit und muss jetzt bei der nächsten Klausur mindestens ne 3 schreiben (meine letzte Chance) ich bin sehr schlecht in Mathe und habe ein wenig angst.In Deutsch und englisch bin ich sehr schlecht geworden,Englisch verbessere ich langsam.Doch meine Deutsch Lehrerin hat immer was zu meckern und denkt nur schlecht über mich,in Bio stehe ich auf ner 4- Chemie eventuell von ner 2 zu einer 3 oder 4 geo 3 Geschichte 3 oder 4.Ich bin sehr verzweifelt da ich nicht weiß wie ich alles so schnell verbessern soll :(

Ich bin in letzter Zeit ''depressiv'' und habe angst es nicht auf die gastronomie schule zu schaffen,Wie kann ich mich verbessern ? Ich brauche Hilfe, und wie kann ich meinen Lehrern die Situation erklären ich denke manche bekommen Mitleid wenn ich ''Weine'' oder ähnliches.

Lg

...zur Frage

Wie kann man schamlos durch die Welt gehen?

Wie kann man auf alles s*cheißn und die Menschen nicht mehr so ernst nehmen und keine Scham mehr verspüren ? Hat es einer geschafft ? Danke im Voraus

...zur Frage

soll ich Ex Gefühle zeigen oder es ganz lassen...?

Hey,

ich habe zurzeit die ganze Zeit meinen Ex in meinen Kopf. Ich habe schon sehr viele Männer gekannt aber nur ihn habe ich im Endeffekt geliebt. Wir waren vor ein und halb Jahren zusammen. Er ist 28 und ich 20. Er ist vom Charakter sehr stolz, manchmal zu stolz. Er ist sehr ehrlich und sagt erst etwas wenn er es wirklich so meint

Nnach ein paar Monaten hat er mir in mein Gesicht gesagt das er mich liebt und ob ich mir vorstellen könnte ihn irgendwann zu heiraten. Ich habe ihn niemals in sein Gesicht gesagt das ich ihn liebe und sagte nur das wenn er sich bessert dann vielleicht heiraten irgendwann.

Er hatte Schulden, war faul. Er meinte er war früher nur so einer der Frauen nie liebte und das er das erste mal soviel empfindet. Irgendwann war Schluss da ich immer alles tat das er sich ändert, was ich manchmal bereue. Daraufhin habe ich es beendet. 2 Wochen später hat er mit einer anderen geschlafen und schickte mir Verläufe wie geil sie ihn fand usw. daraufhin war ich sehr sauer und traurig.

Irgendwann haben wir uns wieder getroffen und miteinander geschlafen , dann kam alles bei mir hoh und ich lief aus dem Auto raus und sagte wie ekelig er sei. er fuhr mir hinterher und fuhr so das ich nicht gehen konnte die ganze zeit. wir redeten irgendwann im Auto und mir rutschte aus das ich etwas mit einen anderen in der Zeit hatte wo wir zusammen waren aber ich es ihn nicht sagte --so wie er um extra zu verletzen.ich wie das macht man nicht ! daraufhin war ich baff... er schaute zur seite und es sah fast so aus als könnte er weinen, er sprach mit sehr leiser stimme und meinte er dachte er könnte mir vertrauen.

Irgendwann hatten wir wieder Kontakt und haben uns darauf geeinigt nur miteinander zu schlafen da der Sex super ist. Irgendwann sagte er das er eine Frau aus seinem Land kenngelernt hat, sie Jungfrau ist und das sie mit ihn zusammen sein will. Das traf mich den früher habe ich immer gesagt das er eine aus seinem Land suchen soll wie sein Vater es doch will . dann sagte ich das erste mal das ich ihn liebte und das er mich nehmen soll und nicht sie. dann sagte er das ich ihn gehen lassen habe. ich fragte ob er keine Gefühle mehr hatte und dann sagte er das es nicht einfach so weg geht. Der Kontakt brach ab da ich es nicht mehr wollte.

Nach einen Jahr haben wir wieder Kontat und haben nur Sex was mir am anfang ausreichte aber jetzt kommen wieder alle Gefühle hoch. Ich spüre immer sofort ob einer Gefühle für mich hat oder nicht aber bei ihn weis man das nie. Ich bin nicht naiv und lasse mich auch nicht Verarsc**. Leider denke ich das egal wie viel er empfindet, das er mich nicht nehmen wird, da er weis wie schlecht ich bin... zb: wo ich als Escort arbeitete. Er ist manchmal eifersüchtig und versucht mich eifersüchtig zu machen und manchmal distanziert er sich auch und ist kalt.

Sorry das es so lang wurde aber ich wollte euch die Geschichte erzählen damit ihr einen besseren Einblick habt. Macht es noch überhaupt Sinn?

ganz Liebe Grüße

...zur Frage

Wieso fühle ich nichts mehr für meine freunde?

es ist mir schon viel zu oft aufgefallen : ich empfinde nichts für meine freunde... ich hatte früher immer dieses freundschaftliche gefühl, das mich auch manchmal einfach so zum lächeln gebracht hat. aber wenn ich jetzt an meine freunde denke, sind sie mir egal und ich sehe sie eigentlich eher als klotz am bein. dafür schäme ich mich auch, denn sie sagen mir oft, wie gern sie mich haben und, dass wir später eine wg gründen sollten und so ähnliches... aber das will ich gar nicht. vielleicht habe ich keine gefühle mehr für sie, weil ich mich immer verstelle, um so meine traurigkeit zu überspielen (siehe meine 1.frage). oder vielleicht ist das auch nur so eine phase... als ich nach einem monat freundschaft nichts gespürt habe, dachte ich, das wird schon noch und dann hast du jemanden, der dich manchmal ein bisschen aufmuntert. jetzt, nach zwei jahren, spüre ich immer noch nicht dieses band der freundschaft, das man sonst immer spürt. ihr kennt dieses gefühl bestimmt. manche würden jetzt vielleicht denken, dass sie nicht die richtigen freunde wären, aber sie geben sich immer mühe, dass ich glücklich bin, wollen immer etwas mit mir unternehmen und vertrauen mir auch. ich spüre oft, wie sehr sie mich mögen und das tut weh, denn ich fühle nichts. kennt irgendjemand diese situation ? und was habt ihr dagegen gemacht ? es ist mir wichtig, denn ich kann es nicht ertragen noch mehr menschen zu enttäuschen... vielen vielen dank für alle antworten

...zur Frage

Sind Emotionen Lebenswichtig?

Könnten Menschen ohne Emotionen leben? Oder nicht?

...zur Frage

Fühle nichts mehr, was kann ich tun?

Als Teenager hatte ich eine Borderline Persönlichkeitsstörung und war extrem emotional. Mittlerweile aber sind meine Gefühle einfach tot. Ich fühle mich schon seit 1-2 Jahren so, als wären meine Gefühle hinter einer fetten Mauer oder einer fetten Schicht Watte. Ich kann schon wahrnehmen, dass da irgendwas ist und auch ein wenig merken, was es ist... aber es kommt nicht richtig an. Der Tod meines Opas war mir egal. Wenn Menschen sterben ist es mir egal. Alles ist mir egal, jedenfalls gefühlsmäßig.

Manchmal spüre ich, wie ganz kurz Gefühle hochkommen und ich Tränen in den Augen bekomme. Für ein paar Sekunden. Und dann bam, wieder alles weg. Neutral. Lediglich durch Drogen fühle ich noch etwas, bin aber nicht abhängig oder so. Muss man ja dazusagen.

Weiß jemand, wie ich diese Mauer einreißen kann? Ich hab zwar Angst, dass es mir wieder so schlecht geht wie damals... aber mein Ziel ist es GLÜCKLICH zu sein. Momentan funktioniere ich zwar, erlebe tolle Sachen mit tollen Menschen, aber was bringt mir das, wenn ich nichts fühle?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?