Emotionaler werden? - Wie?!

2 Antworten

Du kannst versuchen zu dir selbst zu finden durch Mediation was ja eigentlich nichts anderes ist als runterzukommen und dann nachzudenken aber die Frage ist was dir das bringt wegen allem zu weinen... Mfg Mengart

Na eigentlich ist es doch auch nicht nötig bei einem Film zu weinen.Ich glaube soweit du noch mit deinen Mitmenschen mitfühlen kannst und Dich in andere Lebewesen hineinversetzen ist alles ok. Habe halt ein offenes Herz ! Zu sensibel zu sein macht das Leben nicht unbedingt leichter!

Ich war immer eine die ihren Freunden und anderen stundenlang zugehört habe bei ihren Problemen. Ich habe mitgefühlt und mich um sie gekümmert. Heute ist das alles anders. Mir ist es fast egal was es für ein Problem ist. Ich denk mir immer : Es gibt schlimmeres die sollen sich nicht so haben und das will ich nicht mehr!!

0
@2Selina2

Naja man kann auch nicht ewig der Kummerkasten sein.Und wenn Du sagst es gibt Schlimmeres, dann heißt das doch Du kriegst mit welch Elend es auf der Erde gibt.Und um Dich sorgst Du Dich ja auch also mach Dir keinen Kopf.Und der Ratschlag mit der Meditation ( z.B. Herzmeditation )ist natürlich sehr gut!

0

Wie kann ich mehr fühlen / emotionaler werden?

Es geht dabei nicht um Empathie, sondern um zB Sensibilität. Wenn mir Freunde erzählen, was sie verletzt hat oder dass sie einen Zusammenbruch hatten, komme ich mir manchmal vor wie ein Eisklotz. Ein dickes Fell haben ist das eine, aber ich würde gerne sensibler werden!

...zur Frage

Wieso sind Frauen so sensibel?

Letztens hab ich(16) einen Horror Film mit einem Freund und cousin angeschaut, und es gabs da sozusagen eine traurige liebes Szene, und sofort fing ich an zu weinen weil das so rührend und traurig war :( ich weine wirklich immer bei traurigen Filmen, viele Frauen sind so aber warum? Warum sind Männer nicht so? Ich weine sogar wenn sich im Film ein liebes paar für immer trennt und die sich nie mehr wieder sehen Omg das ist so schlimm :-(

...zur Frage

Warum sind manche Menschen emotionaler?

Meine Freundinnen weinen alle bei traurigen Storys, Liedern, Filmen etc. und ich sitz denn da und bin einfach irgendwie so unemotional... Ich weine auch, zum Beispiel bei einer Beerdigung vor einigen Monaten, aber das ist ja nicht das gleiche. Aber wenn ich so unemotional wäre, müsste ich mich ja auch nicht richtig freuen usw. (Freude, Wut, Ekel, Furcht, Verachtung, Überraschung..) können und das kann ich alle male..

Warum sind viele Menschen so emotional und andere nicht?

Lg

...zur Frage

Warum muss ich (Junge) bei Filmen weinen, obwohl ich sonst immer gefühlskalt bin?

Im Allgemeinen bin ich (19,m) ein eher emotionsloser Mensch und fühle mich die meiste Zeit neutral. Ich habe nie größere Gefühlsregungen, keine große Freude aber auch kein großer Schmerz. Als Kind war ich immer sehr sensibel, aber nachdem ich viel durchgemacht habe, hat sich das ins Gegenteil verkehrt. Mir wurde auch schon öfter gesagt, ich sei ein Eisklotz etc. Selten aber, wenn ich einen traurigen Film oder eine Serie sehe, die mir sehr gefällt, bin ich für eine Weile wie ausgewechselt und sehr mitfühlend, bis zu dem Punkt, an dem ich weine wie ein Schlosshund. Seltsamerweise genieße ich es richtig zu weinen, es ist wie durchatmen und ich fühle mich dann innerlich nicht mehr tot.

...zur Frage

Ich weine täglich, ist das noch normal?

Hallo ich bin 14, weiblich. Seit ungefähr4 Monaten habe ich angefangen Täglich zu weinen. Ich kann mich nicht erinnern, einen Tag dieses Jahr nicht geweint zu haben. Vorallem sind die Gründe warum ich weine immer nur Kleinigkeiten und oft nur grundlos. Früher habe ich sehr selten geweint und war auch kein besonderst emotionaler Mensch. Ist das normal, bzw. nicht schlimm oder doch? Könntet ihr mir weiterhelfen? Danke schonmal (:

...zur Frage

Schlechtes Gewissen wegen meiner Oma

Hallo Leute, Meine Oma ist vor ca. einem Jahr gestorben und ich war natürlich traurig aber habe noch nicht wegen ihr geweint. Aber ich war und bin ein sehr emotionaler Mensch und weine ständig wegen Star Wars oder Serien und ich fühl mich schlecht dabei und denke das meine Oma es verdient hat das ich für sie weine. Bin ich gestört? Im echten Leben herzlos? Oder ist das nur eine Schockverarbeitung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?