Emotionale Erpressung (Nacktbilder)

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, Erpressung liegt hier nicht vor, weil die Straftatbestände nicht erfüllt sind. Er verletzt allerdings dein Recht am eigenen Bild. Das jedoch erst dann, wenn er es hochlädt.

Du kannst also höchstens Zivilrechtlich gegen ihn vorgehen, zum Beispiel mit einer Unterlassungsverfügung. Damit bekommst du zum einen dein Bild wieder sehr schnell aus dem Netz und er kann dir zusätzlich noch ein hohes Schmerzensgeld zahlen. Dazu käme dann noch die strafrechtliche Anzeige.

Wenn er es nicht online einstellt, hast du übrigens nicht das Recht, von ihm zu verlangen, das Bild zu löschen, weil du es ihm freiwillig überlassen hast.

43

Erpressung nicht, aber Nötigung.

0

Hey :) Das du einen Fehler gemacht hast,ist nun blöd Allerdings hast du diesem Jungen vertraut und er hat es schamlos ausgenutzt.Dieser Junge ist/war auf keinen Fall ein "echter" Freund den der würde sowas mieses nie tun.Das was er da tut ist Erpressung und sowas geht gar nicht,auch diese Beziehung weiterzuführen würde schwierig werden,denn wenn du ihn nichtmehr liebst und er dir sowas antut kann man keine Beziehung mehr führen.Hier also mein Tipp:Mach dich nicht zur "Beute".Er will momentan Macht über dich haben bzw. Über deine Entscheidungen bestimmen und dies erreicht er mit den Fotos.Du hast nun Angst und er weiß das du nicht Schluss machen wirst.Daher würde ich dir raten das du stark bleibst und keine Schwäche vor ihm zeigst!Am besten redest du mit irgendwem darüber,Freundinnen etc die dir beistehen.Oder du redest mit deinen Eltern darüber oder mit einem Vertrauenslehrer,das ist zwar doof aber diese können dir helfen eine Anzeige zu erstatten wenn er das Foto tatsächlich irgendwie weiterleitet oder sie könnten SEINE Eltern mal anrufen da würde er ganz schön blöd gucken weil die ihn bestimmt zwingen würden das zu löschen.Wenn du das nicht willst dann mach einfach Schluss.Sag ihm ganz klar das er dich mit nix erpressen kann und du das echt kindisch findest und mehr von ihm erwartet hättest.Sag ihm das du kein Bock auf Krieg Hast und verdammt nochmal in frieden auseinander gehen willst.Wenn er das Foto reinstellt kassiert er sofort erstmal eine Anzeige von dir!Und du kannst ja dann zu seinen Eltern etc gehen. Viel Glück!

35
Das was er da tut ist Erpressung

Moralisch ja, juristisch nein.

0
15

Ja, aber sollte er tatsächlich die Fotos ins Internet stellen ist das Strafbar!

1

Das einzig vernünftige was du in dieser Situation tun kannst, ist, die Polizei einzuschalten. Und wenn du ihm das nicht vorher sagst, dann kann das Bild gar nicht sofort im Internet landen, da er ja denkt, dass du ihm noch 'treu ergeben' bist, sozusagen. Du solltest wirklich nicht lange fackeln und sofort zur Polizei gehen und ihn anzeigen, ansonsten ist es gut möglich, dass er die Bilder gar nicht mehr löscht oder auch seinen Freunden zeigt, etc.

8

aber solange er das Bild nicht hochgeladen hat, kann ich nichts beweisen...

0

Bilder an fremden verschickt werde jetzt erpresst was nun?

hey,

ich bin 15 Jahre alt und habe ein echtes Problem...also ich habe vor längerer zeit mal einem jungen auf Bilder von mir gesendet. Ein großer Fehler. Er hat sie irgendwie gespeichert und meint jetzt wenn ich nicht noch mehr schicke dann schickt er das an alle meine freunde...drei Leute haben es bereits bekommen. Ich bin damit zur Polizei gegangen aber die meinten es sei aussichtslos da ich nur seinen Nutzernamen bei Snapchat und Instagram kenne. Kann aber natürlich ein fake Profil sein. Das Bild wurde unter anderem an meine beste Freundin weitergeleitet. Ich hab ihr zum Glück schon vorher von dem Problem erzählt und sie war auch super nett und hat versucht mir irgendwie zu helfen. Ich habe ihre Daten dann aber bei der Polizei mit angegeben wegen einer weiteren Zeugin und ihre Eltern haben den Brief gelesen, in dem stand das sie demnächst zu Kriminalpolizei als Zeugin muss. Ihre Eltern sind komplett ausgerastet und meinten ich darf mich nie mehr mit ihr treffen.

Meinen Eltern habe ich die Situation auch schon erklärt...musste ich ja wegen der Anzeige... sie sind super sauer auf mich.

Ich will einfach nicht mehr...ich hab danach wieder angefangen mich zu ritzen und mir geht es einfach beschissen, ich weiß nicht wie ich aus dieser Situation wieder rauskommen soll.

Würde mich freuen wenn jemand antwortet der irgendwelche Tipps hat und mich irgendwie unterstützen kann.

...zur Frage

Zur Polizei wegen Erpressung?

Hey,

Also ganz schnell zusammengefasst: ich werde in der Schule gemobbt und dann habe ich ein Mödchen blockiert. Sie hat Fake Accounts erstellt, um mir Nachrichten zu schreiben. Sie droht mir, allen zu erzählen, dass ich mich mal selber verletzt habe, wenn ich ihr kein Bild von mir in Unterwäsche schicke! Was ich natürlich niemals machen würde. Ich habe das einer Freundin erzählt und sie meint ich soll zur Polizei. Was meint ihr? Und ich kann einfach nicht weinen, obwohl ich ein so starkes Bedürfnis danach habe. Wie kann ich wieder weinen?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

INSTAGRAM LÖSCHT FOTO NICHT MEHR

Hallo , undzwar hab ich vor 2 stunden auf instagram ein foto hochgeladen, wollte es dann doch wieder löschen, dachte es wäre gelöscht hab aber dann immer wieder benachrichtigungen bekommen, dass jemand das bild geliked hat aber wenn ich dann drauf gegangen bin war da nichts, das bild ist nicht auf meiner seite , nur auf der startseite und immer wenn ich auf löschen gehe verschwindet es und wenn ich dann die seite wieder aktuellisiere kommt es wieder, hab auch schon die app gelöscht und runtergeladen, hab auf versucht am handy meines bruders das bild zu löschen aber nichts klappt, kann mir jemand weiter helfen ? :/

...zur Frage

Er (19) will meine Nacktbilder veröffentlichen... was tun?

Also: Es fing so an dass ich (15) Nacktbilder für Geld verkaufte. Er (nennen wir ihn mal ,,Simon") kaufte ein Bild bei mir und es war eigentlich alles gut... ich hatte mein Geld und er sein Bild doch eines Tages schickte er mir winen screen wie er mein Bild veröffentliche, ich hab schonmmit ihm geredet aber er hört nicht auf. Ich sagte ihm dass ich zur Polizei gehen würde, er sagte daraufhin allerdings dass er mich auch anzeigen könnte weil ich ja erst 15 bin und keine Nacktbilder verkaufen darf. Wer bekommt wenn es vor Gericht kommt eine Strafe? Bitte antworten

...zur Frage

Was kann ich bei Erpressung tun?

Hallo,

ich hab vor paar Tagen, aus Langeweile, angefangen eine Chat-App namens "Chatous" zu benutzen. Meine Absicht war es nicht zu flirten oder ähnliches. Ich wollte einfach nur mit ein paar Leuten reden und Menschen aus anderen Ländern, auf freundschaftlicher Basis, kennenlernen. Am Anfang komplett anonym. Nachdem öfters nach einem Foto gefragt wurde, habe ich auch mal ein Bild von meinem Gesicht geschickt. Dies aber auch nur, weil geschickte Bilder nach 6 Sekunden wieder gelöscht werden. Und um das Bild zu sehen, muss man es gedrückt halten. Aufgrund dessen habe ich gedacht, dass man das Bild auch nicht speichern könnte bzw. ein Screenshot machen könnte. Gestern habe ich ein Bild von meinem Gesicht an eine Person geschickt, nachdem diese das auch tat. Das war aber höchstwahrscheinlich noch nicht einmal die Person selber. Kurz darauf kam die Antwort, man hätte dieses gespeichert und würde es in ein Pro editieren, wenn ich kein Bild von meinen Brüsten schicke. Das habe ich natürlich NICHT getan. Zuerst habe ich darum gebeten, mich in Ruhe zu lassen. Als die Person immer noch nicht Ruhe gegeben hat, habe ich behauptet, jedem, einschließlich der Polizei bescheid gegeben zu haben. Außerdem meinte ich, dass ich die Person verklagen würde, wenn sie mir nicht beweist, dass das Bild gelöscht wurde. Daraufhin kam die Antwort "ok wie" und bevor ich was sagen konnte, wurde der Chat auch beendet. Ich bin mir ziemlich sicher, dass man nicht einfach so ein Bild in ein Pro editieren kann. Sogar wenn, würde sich die Person wohl nicht die Mühe machen. Ich könnte mir zwar vorstellen, dass es auf ein Bild von einem nackten Körper editiert werden kann, aber ich glaube kaum, dass der Person das etwas nützen würde. Es diente vielleicht nur zur Erpressung. Und meinen Namen kennt die Person sowieso nicht. Lediglich mein Alter, das Land in dem ich lebe und meine Herkunft. Ich denke nicht, dass sie mich finden und erpressen könnte. Also gebe es ja eig. keinen Grund etwas zu editieren. Bis jetzt war auch nichts bei der Google Bilder Rückwärtssuche. Doch ich denke nicht, dass ich herausfinden könnte, ob es für irgendeine komische Werbung genutzt wird. Naja, sogar wenn nicht. Ich bin mir zumindest sehr sicher, dass es beim nächsten Opfer genutzt wird. Meint ihr ich soll Anzeige erstatten? Ich kenne nur den änderbaren Nutzernamen und nicht den eigentlichen, unter der man die Person finden könnte. Bringt das etwas? Ich würde aber am liebsten komplett anonym bleiben. Ich würde mich sehr über eure Hilfe und Ratschläge freuen! Wer meint, mir ernsthaft helfen zu wollen/können, dem kann ich auch per pm den Chatverlauf und ein paar Screenshots schicken.

PS: Ich möchte mich für die Länge des Textes entschuldigen. Ich hoffe, dass das jetzt nicht alles total überflüssig ist.

...zur Frage

Was tun Erpressung mit Nacktbildern?

Hi,ich habe im Urlaub über die Date App Lovoo einen jungen Mann (18) kennen gelernt. Er lebt in Gran Canaria,wo ich im Urlaub war. Er hat mich über snapchat angeschrieben und wir haben uns nett 'unterhalten', nach einiger Zeit hat er mir ein Nacktbild von sich gesendet und hat gemeint,ich solle ihm auch eins schicken. Zuerst war ich ein bisschen skeptisch,aber dann hab ich mir gedacht wieso nicht. Er selbst meinte oft,hey wir werden uns eh nie im echten Leben sehen und du fliegst zurück nach Deutschland. Als ich also zurück in Deutschland war,schrieb er mich wieder an und wollte Nacktbilder. Ich hatte keine Lust drauf und tischte ihm jedes mal eine Ausrede auf. Er hat allerdings screenshots von den Bildern,die ich ihm im Urlaub gesendet habe gemacht,schickte mir heute diese und schrieb 'Send me snaps like this'. Ich war stinksauer, dass er diese Bilder noch hatte und schrieb ihm,dass ich ihm keine snaps mehr senden werde,da er diese Bilder screenshotet. Er erpresst mich jetzt allerdings:Wenn ich ihm keine snaps mehr sende,das er die Bilder auf Insta und Facebook veröffentlicht. Ich habe keine Ahnung was ich jetzt machen soll,für mich war es nur eine einfacher Urlaubsflirt und ich war so verdammt naiv. Bitte helft mir. Was kan ich tun,zu meinen Eltern möchte ich echt ungern gehen und ich weiß nicht wie das mit der Polizei ist,denn der Junge wohnt ja in einem anderen Land und ich habe auch nicht mehr als seinen Snapchat Namen. Ich bin echt verzweifelt und würde mich über jede Antwort freuen. Viele Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?