Emotional bei einem Lied?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vielleicht hast du dich zum ersten Mal voll auf das Lied konzentriert und dir ist (unterbewusst) aufgefallen, dass die Zeilen total auf dich zutreffen oder du konntest dich plötzlich in das hineinversetzen, was gesungen wird

Bei mir ist es auch oft so. Ich höre ein Lied, denke mir "cooler Beat, hört sich echt gut an" und lade es runter, hör es dann über den Tag verteilt und dinge evtl ein paar Textstellen mit, ohne überhaupt mitzufühlen oder richtig zu wissen was der Text überhaupt bedeutet (und damit meine ich jetzt nicht, dass ich nicht weiß, was ein englisches Wort auf deutsch heißt, sondern auf die Emotionen, die damit verbunden sind, bezogen). Abends liege ich dann im Bett, hör mir den Song an und mache nichts anderes. Und plötzlich weiß ich, was für Gefühle mit dem Lyrics verbunden sind und fühle mich sehr verstanden von dem Interpreten.

Wieso willst du denn diese Gefühle unterdrücken? Es ist doch wirklich sehr schön, zu wissen, dass es Musik gibt, die einen bewegt, dass es wildfremde Leute auf der Welt gibt, bei denen du dich verstanden fühlst durch ihre Texte oder auch den Klang ihrer Musik. Das kann auch wirklich sehr gut sein und sich befreiend anfühlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es schön wenn Musik bei einem Menschen Gefühle auslöst - ob positive oder negative. Es ist ein Wunder das Musik so etwas schaffen kann, also wieso möchtest du was dagegen tun ? :/ Genieß die Musik und lass deinen Gefühlen freien lauf, es ist nichts Schlechtes - meiner Meinung nach ! 

Ich kann dir aber leider auch nicht erklären warum du plötzlich etwas bei dem Lied gefühlt hast, vielleicht hast du etwas damit verbunden :)

Viel Spaß noch und genieß die Musik :b

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alboerd19391
16.01.2016, 20:47

Besser könnte man es nicht sagen! :)

1

Was möchtest Du wissen?