Emotialer Text?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wähle ein Thema, über das du "brennend" schreiben könntest. Also, bei welchem dir Bilder im Kopf entstehen.

Formuliere die Sätze nicht  sachlich, also emotionslos, sondern versuche in aktiver Form zu (be)schreiben, was in deinem Kopfkino läuft. Der Zuhörer muss sich im wahrsten Sinne des Wortes in das Bild hineinversetzen können, er muss es sehen, hören, riechen, schmecken oder anfassen, ... es muss vor seinen Augen entstehen.

Was hast du empfunden, wie hat sich das angefühlt, wie ginge es dir dabei ... beschreibe Verben genauer, also zB nicht "ich weinte", sondern drücke es exakter aus ... "Der Gedanke drückte mir die erste Träne in die Augen, sie suchte ihren Weg über die Wange, ihr folgten immer mehr, plötzlich fühlte es sich an wie ein kleines Bächlein, das über das Gesicht hinab zum Hals lief ..."

Adjektive sind ein wichtiges Hilfsmittel, um Bilder noch konkreter zu zeichnen. Sie helfen uns, auf unsere SW-Bilder quasi Farbe aufzutragen. Am besten gelingt das wieder mit Eigenschaftswörtern, die unsere fünf Sinne ersetzen.

Berühren, Fühlen: rau, spiegelglatt, scharf, stumpf, kalt, warm
Schmecken: süß, salzig, sauer, bitter
Hören: laut, leise, schrill, dumpf
Sehen: blau, rot, rund, hell
Riechen - beschreibe es mit Vergleichen: wie riecht etwas? "wie frisches Wasser", "wie Honig", "wie Blumen".

Eine weitere Steigerungsform sind sog. "Auflader", wir würden im Alltag sagen, der übertreibt aber. Also etwas war "wunderbar", die dunkle Gasse ist "unheimlich" usw. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir zum Beispiel 'Max Kennel-Gefühle zeigen' oder 'Erinnerungssplitter' (ka, von wem) an...
Denk an das letzte Mal, dass du wirklich traurig oder glücklich warst. Du könntest ja mit einem Brainstorming anfangen. Schreib auf, was du womit verbindest... Denk darüber nach, wie die Technologie Einfluss auf dein Denken hat, oder welche Gefühle im TV oft dargestellt werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat es ein bestimmtes Thema?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garkein Thema vorgegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?