Emmertplastik Wundheilung?

 - (Gesundheit und Medizin, Wundheilung, Emmert-Plastik)

2 Antworten

Das sind doch erst 6 Tage. Das ist völlig normal. Nach 3 Tagen die Fäden ziehen ist meiner Meinung nach zu früh. Normalerweise macht mand as bei guter Wundheilung frühestens am 5. Tag oft sogar erst am 7.-10. Tag,

Ja das dachte ich mir auch.aber nun sind sie draussen. :-/

Dann hoffe ich das ich am Donnerstag den Verband ab mach und es schon anders aussieht

0
@tiffy87

Jetzt musst du nur immer drauf achten, dass dir der Nagel am rechten großen Zeh nicht auch noch einwächst.

1

Stimmt, die Fäden wurden bei mir auch erst nach 5 Tagen gezogen.

0

Also heute war ich wieder beim Verbandswechsel..viel getan hat sich meiner Meinung nach nicht...hab wieder einen Schaum Verband bekommen den ich 2 Tage minimum drauf lassen soll...es dauert halt. Ich Frage mich wie sich denn ein Schorff bilden soll wenn der Zeh immer eingepackt Ist?

0
@tiffy87

Der Schaumverband ist schon ok. Es muß sich kein Schorf bilden zur Heilung.

0
@maja0403

Okay...Also heilt das langsam von innen rauss und dauert halt einfach!?...

0

Das ist normal. Ich hatte diese OP auch mal und konnte erst nach 5 Wochen wieder schmerzfrei gehen.

Wie lange hat es denn bei dir gedauert bis sich die Wunde geschlossen hat?

Also Schmerzen hab ich eig. Überhaupt keine. Belaste den Zeh nicht beim Laufen.

0
@tiffy87

Das weiß ich nicht mehr genau. Aber 2 Wochen bestimmt.

Immer schön Betaisodona-Salbe drauf machen und Verband drum oder ein großes Pflaster drüber, dann heilt es noch schneller.

1
@ShatteredSoul

Hier hast du es denn mit dem laufen gemacht? Hauptsächlich geschont oder bist du in der Wohnung auch mal etwas gelaufen in der zeit

0
@tiffy87

In den ersten 2-3 Wochen so gut wie möglich schonen. Und beim Laufen den Fuß nicht belasten.

0
@ShatteredSoul

Heisst auf der Ferse Laufen?ich laufe immer so schief auf der Seite da der Zeh nicht belastet wird

0
@tiffy87

Ja, so hab ich es auch gemacht damals. Und immer versuchen, den Fuß hochzulegen. Dann drückt das Blut nicht von oben und die Wunde kann schneller heilen.

1

Wie lange dauert es wahrscheinlich bis diese Wunde weggeht?

Ich bin heute morgen beim Beine rassieren mit der Rassierklinge abgerutscht und die Wunde auf dem Foto ist entstanden. Sie ist ungefähr halb so lang wie mein Oberschenkel und hat gestern geblutet, was aufgehört hat. Vor allem jetzt wo Sommer ist ist diese Wunde gut sichtbar und ich werde oft von Freunden und Bekannten darauf angesprochen was mich mittlerweile echt nervt. Wann denkt ihr sieht man diese Wunde nicht mehr und wie kann ich den Heilungsprozess beschleunigen?

...zur Frage

Kann ich von einer Arzthelferin verlangen, Handschuhe zu Tragen?

Hallo, Nachdem bei mir vor ein paar Tagen eine Emmert Plastik durchgeführt wurde, wird jetzt alle 2 Tage der Verband beim Hausarzt gewechselt. Den Verbandswechsel nimmt eine Arzthelferin vor. Sie desinfiziert sich dabei vorher nicht die Hände und trägt auch keine Handschuhe. Sie fasst die Wunde zwar nicht an, wohl aber das Verbandsmaterial, bevor sie es auf die Wunde auflegt. Mir ist das etwas unangenehm, da ich die Sorge habe, dass sie versehentlich die Wunde Infiziert. Ist meine Sorge berechtigt und kann ich von ihr Verlangen Handschuhe zu tragen ?

...zur Frage

Brauche Hilfe! Habe schmerzhafte Wunde am Zeh! :(

Hallo!

Mir ist gestern mein Laptop auf meinen großen Zeh gefallen. Dem Laptop gehts gut und der Nagel hat bis auf eine kleine blaue Stelle auch nichts abebekommen. Das Problem ist eine Hautabschürfung unterhalb des Zehnagels. Am Anfang hat es geblutet jetzt nässt sie und in der Wunde sieht man weiße (wie ich vermute) Fleischteile. Die Wunde ist sehr schmerzhaft beim Schuhetragen und spannt bei jedem Schritt. Bisher habe ich nur mit Pflaster und ein wenig Lebertansalbe(auf Empfehlung) die Wunde bekämpft. Nun hat sie jedoch durch zwei Wundkompressen durchgenässt sowie durch meine Socke. Ich brauche dringend Tipps die die Wundheilung beschleunigen!

Danke schonmal :)

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit großen Wunden an der Schulter beim Hund?

Mein Hund wurde jetzt vor 2 Wochen operiert. Seine Naht hat genau 4 Tage gehalten und dann ist sie aufgeplatzt. Darauf hin wurde er geklammert das hat 2 Tage gehalten. Dann haben sie ihn noch mal in Narkose gelegt und noch einmal neu genäht. 2 Tage später wieder das selbe. Ich halte den Hund wirklich kurz. Er darf nur noch an der Leine raus, ich trage ihn die Treppe und er hat Couch Verbot. Ich weiß langsam nicht mehr weiter. Am Mittwoch war ich noch mal beim TA und er sagte mir das es so heilen muss. Aber die Wunde sieht heute noch genau so schlimm aus wie am Mittwoch und ich kann nicht wirklich eine Wundheilung sehen. Was soll ich nur machen damit die Wunde endlich anfängt zu Heilen?

...zur Frage

Offene Wundheilung, wie lange dauert es?(Abszess)

Hallo,

heute wurde mir ambulant ein Abszess in der Achsel rausgeschnitten und dann ausgehöhlt/ausgeschabt.

Wunde wurde nicht verschlossen, sondern bleibt offen. Wie lange dauert denn durchschnittlich die Wundheilung?

Morgen muss ich zu meinem Hausarzt, zum Verbandswechsel, hoffe da erfahre ich mehr und er beantwortet all meine Fragen.

Heute kam ich beim Chirurgen rein, wurde aufgeschnitten und schon war der Arzt verschwunden, blieb keine Zeit für Fragen oder ähnliches.:/

MFG

...zur Frage

Wie funktioniert die Wundheilung?

Wenn ich das richtig verstehe passiert vorerst Folgendes:

Wunde --> Verletzte Gefäße bluten. Thrombozyten gelangen zur Wunde. Es kommt zu Blutgerinnseln und Gefäße reagieren zunächst mit Vasokonstriktion. Dadurch kommt es zu einem Sauerstoffmangel im umliegenden Gewebe. Die Gefäße reagieren nun mit Vasodilatation. Durch vermehrtes Blutserum im Wundgebiet kommt es zu einem Wundödem (Ödembildung)....

Doch wie geht es dann weiter? In meinem Schaubild von der Schule steht "Verminderung toxischer Zerfallsprodukte" . Aber wie geschieht dies?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?