EMLA für Ohrlöcher bei Kindern?

5 Antworten

Wenn ihr es schießen lässt, dass geht ja auch bei Juwelieren, dann tut es so gut wie gar nicht weh. Da braucht man keine Betäubungscreme oder sonstiges. Erklär ihm doch, dass es vielleicht wehtut, wenn es dann will, dann lasst welche stechen, ansonsten nicht.

29

Sie hatte schon seit längerem Ohrringe, aber die Löcher sind leider zugewachsen. Beim den ersten Ohrlöchern war sie damals tapfer. Aber ich denke, angenehmer geht immer.

0
14
@W00dp3ckr

Ich denke einfach, dass es unnötig ist, da diese EMLA Creme nur oberflächlich wirkt.

0
29
@Bellla13

Bisschen schade, dass niemand hier eigene Erfahrungen hat. Mir hat jemand EMLA empfohlen, aber ich wollte einen Überblick bekommen, ob es mehr als nur zufällig funktioniert.

0

Ich würde dem Kind erklären, dass Ohrlochstechen nunmal weh tut. Und wenn es das dann noch will, dann gibts welche. Ansonsten wartet man, bis das Kind das von sich aus selbst entscheidet.

Zu Emla: es betäubt nur oberflächlich.

29

Hast Du eigene Erfahrungen?

0
43
@W00dp3ckr

Mit Emla? Ja. Mit Piercings? Ja.

Daher käme ich auch nicht auf die Idee, Emla für Piercings zu verwenden. Bringt nämlich nicht viel. Und daher käme ich auch nicht auf die Idee, Kinder piercen zu lassen, die das nicht ohne Betäubung wollen. Schon gar nicht mit Ohrlochpistolen (nur, falls das der Plan sein sollte...)

1
29
@sozialtusi

Waren Ohrlöcher mit dabei?

Es geht nicht darum, dass das Kind sich nicht traut, sondern, dass ich die Sache für mein Kind möglichst einfach mache.

0
29
@sozialtusi

Meine Frage war, ob Du EMLA für Ohrlöcher benutzt hast. Dass Du Ohrlöcher hast, setze ich mal voraus :-)

0
43
@W00dp3ckr

Ich schrieb: Daher käme ich auch nicht auf die Idee, Emla für Piercings zu verwenden

Weil ich weiß, dass es nur oberflächlich wirkt.

0

Das geht soo schnell das kind erschreckt sich eher beim knips geräuch als das es ein schmerz verspürt

was kann man gegen die schmerzen beim tätowieren tun?

Guten Abend, Hab bald ein nachstechtermin für mein tattoo. Es ist genau auf den rippen seitlich unter der brust. Deswegen auch leider sehr schmerzhaft. Um dem tätowierer die Arbeit nicht allzu schwer zu machen würde ich gern was gegen die schmerzen tun. Emla salbe geht nicht, das hat der tätowierer mir abgeraten. Wie siehts aus mit sschmerztabletten? Das betäubt aber die haut eher nicht oder? Kennt ihr irgendwelche mittel? Vielen Dank für alle Antworten :-)

...zur Frage

Hilft das Betäubungsmittel Emla gegen Ohrlöcher schießen?

Frage steht oben. Ich möchte mir sehr lange schon meine nächsten ohrlöcher schießen lassen, nur habe ich sehr dolle angst vor den Schmerzen, deswegen möchte ich mir emla davor drauf machen nur hilft das überhaupt?

...zur Frage

Emla-Salbe vor dem Piercen (Helix) draufschmieren, geht das?

noch eine Frage : da ich irgendwie total Angst vor den Schmerzen hab, habe ich vor mir auf die Stellen Emla-Salbe(diese betäubt die Haut für eine Weile) draufzuschmieren, geht das ? kann da irgendwas passieren ? lieber lassen ? oder kein Problem ? kennt sich jemand damit aus ? :) danke (Y) ;)

...zur Frage

Ohrlöcher frisch geschossen, bluten ein bisschen nach der Entfernung der Medizinohrringe, normal?

Ich habe mir vor 6 Wochen meine Ohrlöcher schießen lassen und die Medizinohrringe gestern das erste mal herausgenommen.

Jedoch sehe ich an dem einen Ohr, wenn ich es mit Desinfektionsmittel und einem Wattepad abstreiche, dass dann auf dem Wattepad ein bisschen Blut ist.

ist das normal?

...zur Frage

Emla creme wegen Tattoo stechen?

Ja ja nur keine Aufregung!!

Hab schon einiges im Internet gelesen wie sich alle beschwert haben warum man nur so etwas nehmen kann, dass man doch Schmerzen aushalten soll wenn man schon ein Tattoo will, die Haut wird schwammig und und und.

Habe bereits ein Tattoo es handelt sich um eins am unterarm, nur diesmal kommt ein Cover up.
Jemand Erfahrung mit der Emla creme ?

Also am meisten interessiert mich wie viele Schmerzen man noch so ungefähr hat oder ob man da so rein nichts mehr außer Druck spürt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?