emilia galotti-odoardo galotti rechtfertigung

1 Antwort

Er könnte ihre Einwilligung in die Tötung vorbringen. Das wird die Richter allerdings kalt lassen. Der Mord an der Tochter ist nur aus der damaligen Zeit zu erklären. Da Emilia droht "schwach" zu werden und dem Prinzen nachzugeben, erscheint es dem Vater besser, sie auszulöschen als eine Tochter zu haben, die gegen die bürgerliche (also väterliche) Sexualmoral verstoßen hat.

Was möchtest Du wissen?