Embryonalentwicklung, wie heißen diese Teile der Zygote?

embryonalentwicklung - (Biologie, Embryonalentwicklung)

1 Antwort

Ja das ist nach der Gastrulation, auf der Abbildung sind die drei Keimblätter schon gut zu erkennen. 

Zu sehen sind auf der Abbildung das Ektoderm (die blaue Zellhülle die den Embryo umgibt) und das vom Ektoderm gebildete Neuralrohr (der kleinere blaue Kreis im inneren des Embryos ganz oben). Daraus werden einmal Haut, die Hautdrüsen und das Nervensystem (einschließlich Augen, zumindest Netzhaut und Linse). Das orangene ist das Mesoderm, aus welchem sich später das Bindegewebe, Knochen und Knorpel sowie Blut entwickeln werden. Der grüne Schlauch ist das Entoderm, aus welchem später der Großteil des Epithels des Verdauungstrakts und dessen Drüsen entstehen werden

Ich hoffe das hilft :)

Vielen Dank, das hat mir auf jeden Fall schon sehr geholfen! Eine Frage hätte ich aber noch: Unterhalb vom grünen Schlauch ist ja eine Art Höhle, wie nennt man die? Oder ist das auch einfach Entoderm?

0
@LalaVelia

Du meinst den Holhraum im Schlauch? Generell würde man die gesamte Struktur meines Wissens auch als Darmrohr bezeichnen, den Namen des Hohlraum selbst weiß ich leider nicht. Aber bei der Abbildung scheint es eher um die Namen der Keimblätter und der von ihnen gebildeten Strukturen zu gehen, also würde ich denke ich entweder nur Entoderm oder entodermales Darmrohr schreiben ;)

1

Was möchtest Du wissen?