Embrace, Embraced.. wie sagen wir dieses Wort gleichbedeutend auf Deutsch bitte?

4 Antworten

Die genau passende Übersetzung in einem Wort ist nur möglich, wenn der Zusammenhang bekannt ist, in dem "embraced" steht.

Die grundlegende Bedeutung ist umarmt. Daneben sind auch weitere Bedeutungen möglich, z. B. umschlossen, umgeben, umklamert, eingeschlossen, umfasst, erfasst, aufgenommen, angenommen (in Bezug auf ein Bekenntnis oder ein Angebot), ergriffen (in Bezug auf eine Gelegenheit), gehegt (in Bezug auf eine Hoffnung).

Ein gutes Wörterbuch (gedruckt, CD-ROm oder im Internet) gibt eine Übersicht über die Übersetzungsmöglichkeiten.

Das Wort kommt aus dem Romanischen und bedeutet im Englischen umarmen, ist somit in etwa das Gleiche wie hug. In der text messages steht oxoxox für hugs and kisses.

Es ist leider oft so, das es keine eindeutigen Übersetzungen gibt, oft kann man Worte nur im Kontext übersetzen (klassisches Beispiel: to put).

embrace: um zu sehen, was der Kontext mit der Bedeutung macht vgl.: Ich fahr mal weg. Ich fahr auf Pommes ab. Rechner runter fahren. Dann gibt's noch historische Bedeutungsvarianten, könnte auch bei embrace relevant sein, vgl. das geliebte Weib.

0

Er wiederholt süße Dinge, die ich sage?

Hallo Leute ich bin w/18 und habe eine frage, die ich so nirgendwo gefunden habe. Und zwar geht es um einen jungen, in den ich schon länger verliebt bin. Wir sind sehr gute ,man könnte fast meinen beste Freunde. Also mir ist aufgefallen, dass immer wenn ich zu ihm was süßes sage wie (Schatzi, allerbester, Engel, Schatz..) dann wiederholt er es einige zeit später. Es ist schwer zu erklären, aber er hat zum Beispiel noch nie Schatz zu mir gesagt, dann hab ich es ein mal gesagt und ne Stunde später verwendet er ebenfalls das Wort in einem anderen Kontext. Voll komisch oder normal?

...zur Frage

Budapest's Namensherkunft (Ofen-Ofen)?

Die Stadt Budapest wurde aus den Gemeinden Buda und Pest zusammen gesetzt, das weiß ich. Auf Wikipedia habe ich gelesen, dass Buda "Ofen auf ungarisch heißt, oder es zumindest mit dem Wort in Verbindung steht. de facto heißt die Stadt also "Ofenpest". Das wort "Pest jedoch kommt laut Wikipedia aus dem Slawischen und bedeutet auch "Ofen"... Heißt die Stadt auf frei deutsch übersetzt nun etwa "Ofen-Ofen"?

[ ...Der später gebräuchliche Name Ofen übertrug sich von der auf der östlichen Seite der Donau befindlichen Stadt Pest deren Name slawischen Ursprungs ist und als Ofen (slawisch peć) übersetzt wurde. ] (https://de.wikipedia.org/wiki/Buda)

...zur Frage

Wie viele Tage muss ein Arbeitgeber frei geben, wenn ein naher Familienangehöriger stirbt?

Angenommen ich sage dem Arbeitgeber, es sei meine Mutter gestorben, muss ich dann eine Bestätigung vom Friedhof bringen?

(Ich könnte mir ja das nur aus denken, damit ich frei bekomme)

Danke

...zur Frage

Definition von "xenophobic" (englisch)

Problematik: Das englische Wort "xenophobic" wird als "fremdenfeindlich" übersetzt. Jedoch will ich wissen, ob man es auch als "Angst vor fremden/eigenartigen Leuten" übersetzen kann.

Etwas ausführlicher: Ich habe letztens eine Englischklausur geschrieben. Ich Genie habe natürlich verpennt, dass wir noch eine zusätzliche Seite Vokabeln lernen sollten. Und wie das dann bei der Arbeit ist, kommt auch genau eine Vokabel von dieser Seite dran, die ich (auf englisch) beschreiben soll und mich laut "fehlerhafter Erklärung" 2 Punkte und damit eine ganze Note gekostet hat. Die Vokabel lautete "xenophobic" (xenophobisch) und heißt so viel wie 'fremdenfeindlich' (DAS wollte meine Lehrerin auch von mir hören.). Ich habe mir aber gedacht: "Och gut. 'Xeno' ist griechisch und heißt fremd und eine Phobie ist immer eine Angst vor etwas. Also Angst vor Fremden. Schreibst am Besten mal auf: 'You are xenophobic, if you are afraid of strangers.'" Heute mal im englischen Wikipedia geguckt: "Xenophobia is defined as 'a fear of foreigners or strangers or of that which is foreign or strange.'" (http://en.wikipedia.org/wiki/Xenophobia) Das hat mich jetzt erstmal bestätigt, dass ich gar nicht so unrecht hatte. Oder auch folgende Definition: "Die Xenophobie [...] gehört zu den spezifischen Phobien und bezeichnet die übermäßige Furcht vor allen Fremden." (ww(w).onlineberatung-therapie.de/stoerung/angst/phobien/xenophobie.html). Das hat mich auch zum Grübeln gebracht, ob die 0 Punkte gerechtfertigt sind. Außerdem wird "strange" nicht nur mit fremd, sondern auch mit eigenartig oder 'anders' übersetzt, was eine Art Fremdenfeindlichkeit gegenüber Leuten die 'anders' sind unterstützt.

Was denkt ihr ?! Ist das Urteil meines Lehrers gerechtfertigt und fair ?! Sollte ich diskutieren oder lieber den Rand halten und die (in meinen Augen) unfaire Note hinnehmen...

Danke für alle Antworten Christian alias Zingzang

...zur Frage

Ich habe vor einer Stunde eine Stelle angenommen, die ich nicht haben möchte, wie sage ich jetzt noch ab?

Ich habe 2 Stellenangebote gehabt, meine Wunsch-stelle hat abgesagt und aus Panik davor nichts zu haben habe ich der anderen zugesagt, obwohl ich es nicht machen möchte.

Wie kann ich jetzt noch absagen? (nur Telefonisch zugesagt, nichts unterschrieben)

Kann ich einfach anrufen und sagen dass ich es mich anders überlegt habe?

Was soll ich sagen?!

...zur Frage

Plattdeutsch-Übersetzer gesucht (Wie Google-Übersetzer, quasi)

Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Plattdeutsch-Übersetzer, der vom Prinzip her genau so funktioniert, wie zB der Google-Übersetzer. Dass man also nur das Wort, dass gesucht ist, in der "richtigen" Sprache eingeben muss und dann die Sprache auswählen kann, in die es übersetzt werden soll, also Plattdeutsch.

Gibt es so etwas? Bisher habe ich nur "Wörterbücher" gefunden, bei denen man das Wort erst im Alphabet suchen muss, wenn überhaupt...

liebe Grüße EdOfRe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?