Wie formuliere ich diese eMail richtig ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich möchte mich einfach nur bei den ganzen Ehrenämtern bedanken, dass sie dazu bereit sind diese Aufgaben als Freiwillige zu übernehmen.

Schreib's genau so, und zwar jetzt gleich! Warum bis Weihnachten warten?

Genau, zu Weihnachten ist das dann schon wieder schnöde Anlasspost: Noch ein obligatorischer Gruß zu Weihnachten.

Komma nach "sind" nicht vergessen ;))

0

Guten Morgen Schoko2010,

"zu zu spammen" ist der fasche Ansatzpunkt. Wünsche sollten von Herzen kommen und genau so gemeint werden. Möchtest Du einzelne Grüße versenden oder eine Mail als Rund Mail?

Das Du Deinen Text immer wieder ab änderst ist kein Nachteil. Bis Weihnachten werden Dir sicher die passenden Worte dazu einfallen:)

Also, Mails gehen da schon mal gar nicht. Es gibt richtige Danke-Karten, die das Persönliche rüberbringen.

Und dann einfach reinschreiben, dass man oder du dich für das Engagement und die Zeit bedankst, die diese Menschen in ihre freiwillige Arbeit investieren.

Du kannst ja auch das Motto der Pfadfinder hernehmen: "Jeden Tag eine gute Tat."

Was möchtest Du wissen?