EM-Rente bewilligt,nun soll gezahlt werden wie lange darf das dauern?

1 Antwort

Hallo Feldratte, erst mal Gratulation, daß Du Dir die Rente erkämpft hast. Wenn Dein Rentenkonto vor Jahren geklärt wurde, wird es nun wieder Zeit, die Rentenversicherung muß Dein Rentenkonto vor Erteilung des Rentenbescheides klären. Und es ist daher ganz normal, daß Du nochmal Vordrucke für die Kontenklärung ausfüllen mußt, wobei die meist schon mit dem Rentenantrag ausgefüllt werden. Ich nehme an (aus Erfahrung), daß Du in ca. 4 Wochen den Rentenbescheid hast und die 1. Rente wird auch noch 4 Wochen dauern, die Nachzahlung wirst Du sicher zur gleichen Zeit haben.

Rentenbescheid für Bafög

Also ich soltle den Rentenbescheid drucken, wann die Rente meiner Mutter begann, reicht es wenn ich nur die Seite drucke wo steht wann sie das erste Mal ihre Rente bekam oder wollen die alles haben ?

...zur Frage

In Rente gehen...beziehe Witwenrente

Hallo Zusammen,

ich beziehe Witwenrente von der DRV und von einer Betriebsrente. Ich bin 52 Jahre alt, arbeite ( in Teilzeit) im öffentlichen Dienst und würde gerne so früh wie irgend möglich in Rente bzw. Vorruhestand gehen. Da ich neben den Witwenrenten auch selber welche erhalten werde ( DRV, Zusatzrente des Öffentlichen Dienstes) habe ich "eigentlich" keine Angst vor Altersarmut. Nun mein Anliegen. Wann kann ich in Rente gehen? Werden die DRV-Rente und die Betriebsrenten gegeneinander aufgerechnet? Wenn alle Renten zusammen höher sind als mein jetziges Einkommen ( Teilzeit) werden die Renten dann zusammengekürzt? Wird die VBL Rente ( Zusatzrente des öffentl. Dienst) auch früher ausgezahlt oder muß ich warten bis ich mein Rentenalter erreicht habe?

Ich war vor 5 Jahren, als mein Mann starb, zur Rentenberatung bei der DRV zum Beratungsgespräch. Dort konnte man mir aber diese Fragen nicht beantworten.

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe

...zur Frage

Darf man eigentlich auch länger arbeiten als bis zur Regelaltersrente?

Ich kenne jemand, der ist Jhg 52. Allerdings weiß ich nicht welchen Monat er Geburtstag hat, aber jedenfalls im Sommer. Nach meinem Ermessen müsste er in Rente sein, jedoch behauptet er immer, er hätte soviel Arbeit, Mega Stress usw. Da wollte ich fragen: kann es sein, das er noch nicht in Rente ist? Kann man einfach weiterarbeiten ( quasi mehr als Vollzeit)? Ich weiß null wie das geregelt ist. Ich dachte immer, zwar können Rentner noch arbeiten und dazu verdienen, aber doch nicht genauso wie vorher? Oder doch? Es gab ja ein paar neuere Gesetze diesbezüglich.

...zur Frage

Befristete volle EMR, Akteneinsicht von der DRV bentragen?

Hallo,

ich möchte noch mal an die Experten ( Diecki59 und Huber) wenden. Aufgrund meiner ersten EMR wurde ich von der DRV zu zwei Gutachter geschickt. Der Neurologie Gutachten sagt über 6 Stunden mit Einschränkung und das Augen Gutachten unter 3 Stunden aber bei einer OP müsste neu geprüft werden. Hat der sozialmedizienische Dienst der DRV die Leistungsfähigkeit unter 3 Stunden aufgrund der bevorstehenden OP genehmigt? Oder sind auch die anderen Krankheiten (chronisch und genedisch) veranlagt berücksichtigt worden? Im Renten Bescheid steht nur der Standardtext drin – Aus medizinischen Gründen ist es nicht unwahrscheinlich…… - . Ich war auch schon mal vor einigen Jahren aufgrund einer anderen Krankheit über die DRV in einer Reha und bin dann mit Einschränkungen wieder arbeiten gegangen. Meine Frage: Macht es Sinn nächstes Jahr bei meinem Verlängerungsantrag gleichzeitig Akteneinsicht einzufordern um festzustellen nach welchen Kriterien die Leistungsfähigkeit unter 3 Stunden also die volle EMR genehmigt wurde oder soll ich besser abwarten bis der Verlängerungsantrag bearbeitet wurde. Dieser Gedanke beschäftigt schon länger und ich habe Existenzängste. Ich möchte vermeiden, daß die DRV beim nächsten mal die volle EMR aberkannt oder sogar komplett streicht.

Wie soll ich mich am besten verhalten? Danke.

Beste Grüße Alaskaalarm

...zur Frage

Kann ein Rentenbescheid nachträglich wiederufen werden?

Hallo,

also in kurzform :

-habe Reha beantragt (diese wurde abgelehnt von der DRV)

-Dagegen hab ich Wiederspruch gemacht

-Und kurz darauf auf bitten der KK Erwerbsminderungsrente beantragt.

-jetzt kam der Rentenbescheid also bekomme befristet Rente und auch rückwirkende auszahlung wenn die DRV mit der verrechnung mit dem Krankengeld fertig ist...

Der Wiederspruch gegen die ablehnung zur Kostenübernahme der Reha läuft noch und habe gute Chancen das die DRV die kosten für die Reha übernehmen muss und dem wiederspruch nötigenfalls vor Gericht stattgegeben wird.

Wen dem so ist das die DRV mir die Reha zahlt wie sieht es dann bez. meiner befristeten Rente aus?

-Bekomm ich dann Reha und Rente gleichzeitig? -muss ich erhaltene Rente etwa zurückzahlen?

...zur Frage

Wie heißt der Beruf am Empfang?

Im Rahmen einer Leistung zur Teilhabe wurde festgestellt, dass ich nur noch als Empfangsmitarbeiter ( Hotel, Fitnessstudio, Arztpraxis, Physiotherapie usw ) zu gebrauchen sind. Ich weiß das dort oft nur ungelernte Arbeiten. Ich habe ja aber von der DRV schon eine Fortbildung/ Ausbildung 3-6 Monate bewilligt bekommen, also möchte ich diese Bildung auch nutzen, um dann später vielleicht Tick mehr zu verdienen. Die Reha Beraterin sagt, ich soll einfach so eine Bildungsmassnahme finden und mitbringen. Ich jedoch bin offensichtlich zu blöd zum googeln. Was muss ich denn da eingeben um von der DRV getragene Bildungsmassnahmen zu finden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?