Elvis Auftritte im Vergleich zu den heutigen Auftritten: Was gilt heute als Skandalös?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja, es gab und gibt immer wieder Künstlerinnen, die auf der Bühne ihre Brüste entblößten. So wie z. B. Gianna Nannini, Tove Lo oder Jennifer Weist (von Jennifer Rostock). Aber ob man das noch als Skandal ansehen kann?

Ende der 90er Jahre gab es mal eine Rockband aus lauter Frauen, namens Rockbitch. Sie waren meist nackt auf der Bühne und haben dabei nicht nur mit den Instrumenten gespielt, sondern auch mit Dildos.

Es gab da auch so was wie "das goldene Kondom". Das wurde ins Publikum geworfen, und wer es fing bekam hinter der Bühne einen kostenlosen Blowjob.

Sie bekamen aber teilweise Auftrittsverbote.

http://de.wikipedia.org/wiki/Rockbitch

Dann gab es in den 2000er Jahren das rußische Popduo t.A.T.u. Sie gaben sich als Lesben aus und küsten sich auch auf der Bühne. Das war auch ein kleiner Skandal.

In der jüngeren Zeit fällt mir noch Miley Cyrus ein. Es gab da mal ein Konzert, bei dem sie am Bühnenrand direkt vor ihren Fans stand. Sie forderte die Fans regelrecht auf, ihr an die Brüste und zwischen die Beine zu fassen.

http://www.maxim.com/women/watch-miley-cyrus-fans-feel-up-2016-10

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand nochmal einem lebendem Tier den Kopf abbeißen würde( Ozzy Osbourne 1982 ), ging auch heutzutage noch als Skandalös.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aksrobin
28.11.2016, 17:29

Danke. Aber gibt es da noch mehr?

0

Da gibt's doch gar nichts mehr. Die Grenzen und Hemmungen der meisten Menschen sind doch beim Nullpunkt angekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aksrobin
28.11.2016, 17:57

Da muss es aber welche geben oder nicht ?

0

Was möchtest Du wissen?