Elternzeit verlängern, weil ich erst später einen Kitaplatz habe?

3 Antworten

Du musst deinen Arbeitgeber kontaktieren (so schnell wie moeglich) und eine Verlängerung beantragen. Dann geht das bis zum 3. Geburtstag, wenn gewünscht.

Der Arbeitgeber hat ja oft jemanden für ein Jahr eingestellt und dessen Vertrag kann man dann ggf. verlängern, wenn dieser es auch wünscht. Das ist jetzt noch machbar. Die meisten Arbeitgeber sind dann dazu bereit, aber ob man ihn zwingen kann, das weiss ich nicht.

ok das hab ich mir soweit schon gedacht aber dann muß ich ja sicherlich noch die elterngeldstelle anschreiben bzw den schriebs von der arbeit irgendwo einreichen oder? danke für deine antwort.:0)

0
@amfri81

Die Verlängerung Deiner Elternzeit hat nichts mit dem Elterngeld zu tun. Wenn Du Elterngeld für 1 Jahr beantragt hast, wirst Du es trotzdem nur für 1 Jahr erhalten.

0

Ich kenne mich da jetzt nicht so aus, weil ich keine Mutter bin. Aber versuch doch für die 3 Monate dein Kind, bei einer Tagesmutter anzumelden.

Du solltest Verlängerung schnellstmöglich bei deinem Arbeitgeber beantragen, dieser kann diese Verlängerung aber auch ablehnen.

Was möchtest Du wissen?