Elternvertreter im Kindergarten

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich den Beruf der Erzieherin lerne und in einer Einrichtung schon tätig war, weiß ich das der Elternsprecher für Anliegen der anderen Eltern zur Verfügung steht und sie im Namen aller Eltern an die Leiterin der KITA weiterleitet. Falls also irgendwas nicht gefällt, man Verbesserungsvorschläge oder allgemein Ideen hat kann man diese bei dem Elternsprecher aussprechen. Wenn andere das selbe Anliegen haben sollten, wird sie zur Leierin gehen. Ebenso plant der Elternsprecher Abschiedsgeschenke für die Praktikanten oder Erzieher die gehen müssen. Joah, das is alles! ^^

wir hatten grade erst wahl ;)... also mir war eigentlich nur wichtig das der ev organisationstalent hat und sich für die kinder einsetzt... und natürlich die eltern zusammenhält...

Er sollte jemand sein, der auch mal unbequeme Situationen in Kauf nimmt, um ein Ziel zu erreichen.
Zudem sollte er ein offenes Ohr haben und auch mal Kontra geben können. (Es gibt nichts Schlimmeres als Speichellecker...)

Was ist ein Elternvertreter?

Was ist ein Elternvertreter an Schulen ?

...zur Frage

Vorstellen bei den Eltern als Praktikant im Kindergarten?

Hey! :) Ich fange in ein paar Tagen ein Praktikum im Kindergarten an, was auch etwas ziemlich lange dauert. Jetzt wollte ich mal fragen, weil ich sowieso etwas unsicher und aufgeregt bin, wie man sich denn bei den Eltern am besten vorstellt? Geht man am ersten Tag einfach zu jedem hin, wenn die das Kind bringen, und stellt sich gründlich vor? Ich bin mir so unsicher irgendwie. Wäre auch schön, wenn hier Mütter oder Väter antworten, was bei ihnen den besten Eindruck hinterlässt. :) Liebe Grüße, forgetaboutthe1.

...zur Frage

Kindergartenplatz wieder absagen?

Hallo zusammen,

ich habe gestern einem Kindergarten schriftlich die Zusage gegeben, dass wir den angebotenen Platz annehmen. Prompt bekommen wir heute auch eine Zusage von der Kita. Die Kita ist sowohl von den Öffnungzeiten als auch vom Angebot besser. Der Kindergarten wir eigentlich nur zweite Wahl. Kann ich den Kindergartenplatz trotz Zusage noch absagen?

...zur Frage

Welche Mutterd hat schlechte Erfahrungen mit Familiengericht und Jugendamt Pankow gemacht?

Hallo,

ich bin Opfer einer befangenen und - bestenfalls - unbesonnenen Richterin des FamGerichts Pankow und des JA Prenzlauer Berg geworden - sie hat mir in skandalöser Weise meine Kinder weggenommen. Von verschiedenen Seiten habe ich gehört, dass das FamGerich Pankow, gelinde gesagt, ein Sauhaufen sein soll. Ich suche jetzt Frauen/Mütter, die ebenso behandelt wurden, um sich dagegen auf politischer Ebene zu wehren. So kann es nicht weitergehen - wir Mütter versuchen, unsere Kinder gegen wildgewordene Väter zu schützen, und anstatt Unterstützung zu erhalten, richtet sich das "System" gegen uns. Der Artikel 5 des Grundgesetzes scheint nur auf dem Papier zu stehen und Mütter werden kollektiv der Instrumentalisierung der Kinder gegen die Väter beschuldigt. Natürlich gibt es das, aber es gibt auch völlig gewissenlose Väter. Die werden aber nach meiner Erfahrung durch Pankow gestärkt.

Wenn Du, wenn Sie ähnliches erlebt haben, bitte melden Sie sich bei mir (...)

...zur Frage

Datenschutz innerhalb Verteiler?

Ich habe einen E-Mail-verteiler einer Klasse, da ich Elternvertreter bin. Nun soll Geld von allen Eltern für die Klassenkasse eingesammelt werden. Wie zu erwarten war, haben einige immer noch nicht gezahlt. Nun wollte ich innerhalb des Verteilers die Namen aufzählen, die noch zahlen müssen. Da es nicht öffentlich ist, gehe ich davon aus, dass das kein Problem darstellt, oder?

...zur Frage

Krippe oder Kindergarten?

Hey, ich werde ab September ein freiwilliges soziales Jahr in einer Kindereinrichtung beginnen, da ich Erzieherin werden möchte. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich in einer Krippe oder in einem Kindergarten, also mit älteren Kindern zu tun haben will. Ich habe schon ein zweiwöchiges Praktikum in einer Krippe hinter mir. Die Arbeit hat mir sehr viel Spaß gemacht, jedoch musste ich keine Windeln wechseln etc. .

Wer arbeitet in einer kita bzw Krippe? Was ist der Unterschied? Was sind die Vorteile und Nachteile von der Arbeit in Krippe und Kindergarten? Wie ist das mit dem Windeln wechseln? Gewöhnt man sich mit der zeit daran? Was würdet ihr mir raten, für was ich mich entscheiden soll?

Bin auf eure Erfahrungen und Tipps gespannt! Schonmal danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?