Elternsprechtag und eine 5?

9 Antworten

Vermutlich wird das Gespräch über deine Leistungen allgemein werden, also werden auch andere Fächer einfließen.

Sicher auch abhängig davon wie intensiv die Lehrerin sich vorbereitet, wird sie auch Kenntnis von anderen Fachnoten haben.

Außerdem, was soll es nützen, wenn Du es deinen Eltern verschweigst. Am Ende bekommen sie das doch mit.

Da ist doch Offenheit von vorneherein der bessere Weg!

Halt dich ran, dann wird das schon.

Alles Gute!

Naja. vielleicht wirst du morgen Glück haben und die 5 kommt noch nicht zur Sprache. Auf Dauer wirst du es wohl kaum verbergen können. Und dann kommt zum Ärger wegen der schlechten Note auch noch die Enttäuschung deiner Eltern dazu, dass du nicht ehrlich zu ihnen warst. 

Spring lieber über Deinen Schatten und sag es ihnen noch heute. Auch wenn es schwer fällt. Das ist besser als wenn sie es durch Zufall raus bekommen und dann noch wütender sind.

Also wenn du 5 im Fach stehst wird es angesprochen, weil du dann schnell versetzungsgefährdet bist. Ich würde es deiner Mutter aber sagen weil jeder mal ne 5 schreibt

Erstmal danke für die Antwort :-)Aber ist man durch nur eine schriftliche 5 direkt versetzungsgefährdet? 

0

Nein aber bei uns ist das so dass wenn man durchschnitt 5 hat bis zu einem bestimmten Zeitpunkt. Das Man kann halt schnell abrutschen

1

Beim Elternsprechtag kommt auch die 5 auf den Tisch. Besser du sagst es deinen Eltern jetzt als dass sie es morgen in der Schule erfahren. 

Eine Klassenlehrerin spricht über deine allgemeinen Leistungen, das heisst auch über diese 5. Tut mir leid.

Was möchtest Du wissen?