Elterngeldfrage: 24 Monate beantragen oder Basiselterngeld selbst aufteilen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei mir liegt das Kinderkriegen zwar schon länger zurück, da gab es so was noch gar nicht, aber ich sehe es wie du, das mit den 2 Jahren ist gut für Leute, die schlecht mit Geld umgehen können und ich würde es genau so sehen, wie du und das volle Geld in einem Jahr nehmen. 

Man kann sich dann ja entsprechend was zur Seite legen und ist flexibel, wenn man doch früher anfangen will zu arbeiten oder eben muss und muss sich nicht an irgendwelche Auflagen und Beschränkungen halten, denn das Geld hat man ja bereits. 

Was möchtest Du wissen?