Elterngeld für ein Elternteil, der studiert + 450€ Job?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wieso bekommt deine Frau 2 Jahre 65% Netto. Und von wem.

Wer sagt denn so was.

Das einzige was sie bekommt ist Elterngeld. Und zwar 65% für EIN Jahr. Oder zwei Jahre die Hälfte davon, wenn sie splittet. Und das muß beantragt werden.

Sucht euch im Internet ganz schnell die Adresse von einer Schwangerschaftsberatungsstelle im Ort raus. Oft beim Gesundheitsamt ansässig. Die erklären euch alle Anträge, und wie ihr was machen müsst.

Habt ihr schon Erstausstattung beantrgt. Bis 2000 Eu.Schon Kindergeld antrag besorgt.

Seit ihr verheiratet ? Wenn nicht könnt ihr schon vor der Geburt, Vaterschaft und Sorgerecht beim Jugendamt eintragen lassen. Dann braucht ihr nicht mit Säugling auf alle Ämter rennen.

Geht zur Beratungsstelle. Klärt alle Geldfragen dort ab. Dazu sind die da. Kostenlos!!!

Und du selber kannst auch Elterngeld beantragen. Zwei Partnermonate. Wenn du nicht mehr als 30 Stunden die Woche arbeitest. Machst du als Student ja nicht.

Und jetzt schon um einen Krippenplatz kümmern. Die haben Wartelisten bis zu zwei Jahre.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eostre
30.10.2016, 20:35

Vollkommen richtig aber, bei 2 Jahren bekommt man in Monat 13 und 14 kein Geld, wenn der partner seine Monate nicht nimmt. 

1

Was möchtest Du wissen?