Elterngeld für beide Eltern möglich?

5 Antworten

Natürlich können beide Eltern-teile gleichzeitig daheim bleiben.. allerdings bekommt nur ein Elternteil Geld! Sorry aber ich denke selbst würden beide Geld bekommen.. so ist es aber nicht würde es ziemlich wenig sein!

Da muss ich dir widersprechen damals haben wir beide Elterngeld bekommen, also in Hessen ist das so

0

Es ist im ganzen Bundesgebiet so, dass beide Elternteile gleichzeitig Elterngeld bekommen können!

0

Ja klar , die beiden Elternteile dürfen in gleichen Zeitraum zu Hause bleiben. Mann muss bis 13. Lebensmonat das Kindes Elternzeit nehmen und es gilt ab 2 Monate. Entweder nimmt mann die 2.Monate in einem Schnitt oder mann verteilt sich die Monate z.B In Mai 1. Monat und in August 1.Monat so hab ich damals gemacht., klar kannst du auch 2 bis 13 Monate zu Hause bleiben das ist dir überlassen das war nur ein Beispiel von mir.

Ja, es stehen insgesamt 14 Auszahlungen Elterngeld zur Verfügung. 2 davon gehen für die Mutter und fürs MuSchu-Geld drauf (wenn frau solches bekommt). 2 weitere für die Partnermonate und die restlichen 10 können aufgeteilt werden.

In etlichen Familien bleibt der Partner auch während des MuSchu zuhause und nimmt da seine Elternzeit (max 3 Jahre) und sein Elterngeld. Dann nimmt die Mutter noch 10 Monate allein. Es ginge auch, dass beide jeweils 7 Monate zuhause bleiben. Und das sogar gleichzeitig.

Elterngeld/Elternzeit zur gleichen Zeit?

Hallo,

meine Frau und ich erwarten im Dezember unser erstes Kind und leider steigen wir bei dem Thema Elterngeld/Elternzeit nicht ganz durch.

Können wir beide zeitgleich nach der Geburt unseres Kindes zuhause bleiben und bekommen beide Elterngeld?

Geplant haben wir eigentlich, dass Sie das erste Jahr zuhause bleibt und ich die ersten 8 Wochen mit den beiden ab der Geburt.

Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Antworten! 😊

...zur Frage

Eine Frage an Elterngeld-Experten?

Folgende Konstellation:

Also ich gehe sozialversicherungspflichtig arbeiten, meine Ehefrau ist Zuhause (hat nach Abschluss des Studiums im Ausland bisher noch nicht in D. gearbeitet). Wir haben vor drei Wochen unser erstes Kind bekommen. Nun wollte wir Elterngeld (Plus) für die Mutter? beantragen.

Es besteht für Väter die Möglichkeit zwei Monate Elternzeit in Anspruch zu nehmen. Ich möchte nur einen Monat Zuhause bleiben und meine Frau unterstützen.

  1. entfällt dann das Elterngeld (Plus), wenn ich Elterngeld für mich beantrage für diesen Zeitraum (1 Monat)? Oder läuft das Elterngeld Plus zusätzlich weiter?
  2. Und wenn es entfällt, muss man es dann nach diesem einen Monat neu beantragen?
  3. Ich habe gelesen, dass man 65% des Brutto-Gehalts bekommt, kann man da zusätzlich weitere Leistungen beantragen? (Kindergeld ist beantragt).
  4. Was muss man sonst noch beachten?

Vielen Dank!

...zur Frage

Elterngeld für den Vater wenn die Mutter Hausfrau ist

Hallo, wie sieht es eigentlich aus mit dem Elterngeld wenn die Mutter Hausfrau ist. Es stehen ja 14 Monate zur "Verfügung" wenn der Vater auch mind. 2 Partnermonate nimmt, kann man die auch so aufteilen: Vater 1.-3. Lebensmonat Mutter 4.-10. Lebensmonat und Vater wieder 11.-14. Lebensmonat? Oder muss die Mutter zwangsläufig auch Elterngeld beantragen weil sie ja eh zuhause ist??? Vielen Dank schon mal für eure Antworten!

...zur Frage

Bekommen beide Elternteile Elterngeld?

Hallo Leute, Mann verdient ca. 6000 Euro Brutto und Frau auch. D.h., Elterngeld würde man höchstens 1800 erhalten.

  1. Kriegt man jedoch 2x 1800 Euro, wenn beide Eltern im gleichen Lebensmonat Elternzeit beantragen? Also zu zweit nach dem Baby sorgen? Mama beantragt 12 Lebensmonate und Papa 2, wobei die zwei innerhalb der 12 Monate liegen.

  2. Kann man Elterngeld innerhalb der ersten 14 Lebensmonate beziehen oder könnte man auch später beziehen? Also zum Beispiel, wenn das Kind 18 Monate alt ist. Also Mama beantragt erste 12 Lebensmonate und Papa 18 und 19? Das Formular geht halt nur bis 14.

  3. Muss Papa auch die Arbeitgeber-Bescheinigung, bzw. durchschnittliche Einkommen einreichen?

Viele Grüße

...zur Frage

Elterngeld und Kindergeld frist für die Abgabe des Antrags?

Hallo,

bin frischer Vater und will Elterngeld und Kindergeld beantragen. Bis wann nach der Geburt meines Kindes kann ich die Anträge abgeben? Gibt es da eine Frist?

Wenn es keine Frist gibt, wird das Eltern- und Kindergeld ab der Geburt an bezahlt (Nachzahlung)?

Viele Grüße

...zur Frage

Möglich gefeuert zu werden?

Angenommen, Mutter und Vater sind beide verbeamtet( z.B. Lehrer oder so). Das erwachsene kind zeigt sich freizügig(nicht nackt) in TV-shows, Magazinen etc. Ist es dann möglich, das die Eltern (oder nur einer) aufgrund ihres Kindes ihren Job verlieren können?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?