Elterngeld für 18 Monate beziehen in Niedersachsen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also mir wäre das nicht bekannt, frag doch einfach mal beim zuständigen Amt nach.

Ich weiss nur von 12 Monaten, bzw. 14 Monaten bei Alleinerziehenden oder wenn der Vater auch mindestens 2 Monate nimmt. Und man kann sich auch die Hälfte nur auszahlen lassen, dann aber eben doppelt so lange, also 24 Monate.

Beantragen kannst du alles bei der Elterngeldstelle deiner Gemeinde.

Du kannst es ja aber einfach für 12 Monate beantragen und jeden Monat einen Drittel davon auf das Sparbuch tun. Dann hast du genug für 18 Monate, das kommt dann auf das selbe raus.

Und Erziehungszeit kannst du ja eh auch auf bis zu 3 Jahre nehmen. Du kannst mit deinem Arbeitgeber auch 18 Monate vereinbahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, es gehen nur 12 oder 24 Monate Elterngeld. Du kannst natürlich aber 12 Monate Elterngeld beantragen und gleichzeitig 18 Monate Elternzeit einreichen und Dir das Geld entsprechend einteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mich bei unserer Elterngeldstelle informiert. Die Tante sagte, dass auch 18 Monate geht. Man kreuzt dann entsprechend auf dem Formular halt bei elterngeld plus die Felder 1-18 an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?