Elterngeld beim zweiten Kind, 12 Monate Abstand

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wichtig sind die 12 Kalendermonate vor der Geburt des Kindes.

Monate, in denen man Mutterschaftsgeld bekommen oder Elterngeld bezogen hat, fallen dabei raus und werden vorn dran gesetzt.

Elterngeld bezieht man immer nur im 1. Lebensjahr. Beim gesplitteten Zeitraum wird nur noch "ausgezahlt" (kein Bezug).

 

Wird das 2. Kind ziemlich genau 1 Jahr nach dem ersten geboren, dann wird quasi der gleiche Zeitraum zur Berechnung herangezogen wie beim 1. Kind.

Hinzu kommen 10% (min 75 Euro) Geschwisterbonus.

Moin, du bekommst den regulären Satz von 300€ plus den Geschwister-Bonus von 75€ montlich, wenn das Geschwisterkind unter 3 Jahre ist...

Was möchtest Du wissen?